Elektrobahnen statt Dieselbusse!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 2.500.


Wir setzen uns für eine weitere emissionsfreie Fahrt der Einwohner und Gäste in den Orten Binz und Prora ein. Fahrten in das Naturschutzgebiet Granitz, die mit Dieselbussen erfolgen sollen, lehnen wir ab.

Untersuchungen haben ergeben, dass die Geschwindigkeit eines Dieselbusses einen wesentlichen Einfluß auf die Schadstoffbelastung hat. Sowohl in Binz und Prora als auch im Naturschutzgebiet Granitz können nur geringe Geschwindigkeiten gefahren werden. Darum ist von einer höheren Schadstoffbelastung auszugehen als bei Elektrobahnen, die ab diesem Sommer schrittweise im ganzen Ort gemäß dem Beschluß der Gemeindevertretung eingesetzt werden sollten.



Heute: BfB verlässt sich auf Sie

BfB Bürger für Binz e.V. benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Landkreis Vorpommern-Rügen: Elektrobahnen statt Dieselbusse!”. Jetzt machen Sie BfB und 1.843 Unterstützer/innen mit.