#AbiturUmdenken

Reasons for signing

See why other supporters are signing, why this petition is important to them, and share your reason for signing (this will mean a lot to the starter of the petition).

Thanks for adding your voice.

Ethan Jauregui
1 year ago
... weil es ein Armutszeugnis für die Regierung NRWs ist. Wenn eine Kontaktsperre doch verlängert werden muss und die Infektionszahlen trotz alledem nicht sinken, ist es die Aufgabe der Regierung für die Gesundheit bzw. für die Sicherheit des Menschen zu sorgen. Das ist die Aufgabe jedes Staates. Das Argument, dass faire Bedingungen gegeben seien werden, ist durch den Föderalismus schon widerlegt. Das Abitur ist in diesem föderalen Land nicht möglich Fair zu sein. Eine Infektionskette wird so sicherlich nicht durchbrochen, da es nicht möglich ist etliche Abiturient und Abiturientinnen so zu trennen, dass kein Kontakt besteht. Mit dem Beschluss die Prüfung zu schreiben, brechen die Landesregierungen ihre eigenen Richtlinien und stehen im direkten Widerspruch zu der Hauptaufgabe jedes Staates. Ich appelliere an die Vernunft. Stoppt den Unsinn. In schwierigen Zeiten, erfordert es moderne Lösungen.

Thanks for adding your voice.

Elias Hamme
1 year ago
... ich es nicht vertretbar finde, so ein Risiko einzugehen und die Verbreitung des Virus zu stärken, durch das hinfahren zu Schulen mit öffentlichen Verkehrsmitteln und zusammensitzen in engen Räumen über mehrere Stunden, gerade auch weil das Virus lange an Oberflächen überlebt und dadurch das Leben der Älteren oder Vorerkrankten aufs Spiel zu setzten. Damit ist meiner Meinung nach nicht zu spaßen. Desweiteren ist es durch das Chaos nicht möglich jeden gleich vorzubereiten und gleich fair zu bewerten.

Thanks for adding your voice.

Louisa Rahm
1 year ago
ich diese Meinung zu 100% teile

Thanks for adding your voice.

Aleyna Gündüz
1 year ago
Aleyna Gündüz

Thanks for adding your voice.

Jasmin Gehrke
1 year ago
Ich selber viele Familien Mitglieder habe die zur Risiko Gruppe gehören und ich Angst habe das ich mich anstecken könnte und dann sie. Vorallem sind die Gedanken der meisten Schüler dann woanders. Die Regierung sagt es wäre nicht fair gegenüber den vorherigen Jahrgänge und denen nach uns aber was sie nicht bedenken ist das unser Jahrgang sowieso schon ein kurzes Schuljahr hatten und durch den Ausfall viele Probleme auch mit der Zulassung bekommen können. Doch auch wichtig ist in meinen Fall zum Beispiel ich müsste für mein Studium ein Vor Praktikum machen das sich immer weiter nachhinten verschiebt und mir Probleme bereitet die Frist ein zuhalten und sehr wahrscheinlich dann dieses Jahr kein Studium anfangen zu können. Billigabitur hin und her es ist nicht zu verantworten uns Schülern die Gefahr der Ansteckung aus zu setzen wenn noch nicht mal die Spitze der Krise erreicht ist und es immer mehr Infezierte gibt.

Thanks for adding your voice.

Carina Krause
1 year ago
Ich unterschreibe, nicht nur weil es unfair ist sondern auch weil die Gesundheit vieler Menschen dadurch gefährdet wird. Es sind nicht nur die Schüler die gefährdet werden, es sind auch deren Familien, Freunde, die Lehrer... Es ist unverantwortlich so während einer Pandemie zu handeln, wo noch kein wirklicher Rückgang in Sicht ist. Hier geht es um die Gesundheit von tausenden Menschen. Es ist ein Ausnahmezustand und man muss umdenken!

Thanks for adding your voice.

Kerem Durgut
1 year ago
Das eine Zumutung für jeden Schüler ist.
Denkt nur an eure eigene Gesundheit

Thanks for adding your voice.

Mustafa Eroglu
1 year ago
Ich unterschreibe da ich sorge und Verantwortung für Mitmenschen und mich selbst trage. Was ist denn eine Prüfung im Vergleich zu einem Menschenleben.

Thanks for adding your voice.

Berivan Gültekin
1 year ago
Ich corona hab

Thanks for adding your voice.

Luca Schwidrik
1 year ago
Die Gesundtheit der Menschen an erster Stelle steht