Ernennung des Hambacher Forst zum Naturschutzgebiet

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.


Ernennung des Hambacher Forst zum Naturschutzgebiet

 

Mit dieser Petition möchte ich Sie zu einem Umdenken bewegen. Seit mehreren Wochen dominiert ein Thema die deutsche Presse - und Medienlandschaft. Die Rodung des Hambacher Forst durch die RWE. Doch auch wenn das OVG Münster die Rodung vorerst stoppte, ist das Urteil nicht von Dauer, und auch kein Garant dafür, dass dieser 12.000 Jahre alte Wald auch in Zukunft unbeschadet bleibt. 

Der Wald entstand nach der letzten großen Eiszeit und ist seit dem auch dicht bewaldet. In Ihm Leben viele Tierarten. Unter Ihnen auch bedrohte, wie etwa die Fransenfledermaus, die Kreuzkröte uvm. 

Die RWE tötet auch diese Tiere durch die Rohdung. Durch eine Ernennung des Hambacher Forsts zum Naturschutzgebiet lässt sich eine weitere Rodung auch für die Zukunft verhindern! Heben wir gemeinsam den Hambacher Forst auf eine Stufe mit der Thülsfelder Talsperre und dem Wattenmeer.

Wenn wir die RWE nicht stoppen, und die Politik nicht einlenkt, werden auch die Klimaziele verpasst. Und wann, wenn nicht jetzt, will die Regierung aus der Kohlenergie aussteigen? Und was sagen wir der Generation die nach uns kommt?



Heute: Pascal verlässt sich auf Sie

Pascal Wichmann benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Landesamt für Ladwirtschaft : Ernennung des Hambacher Forst zum Naturschutzgebiet”. Jetzt machen Sie Pascal und 297 Unterstützer/innen mit.