Petition geschlossen.

Der Plan, dem Dom-Hotel ein modernes Glasdach aufzusetzen, soll gestoppt werden.

Diese Petition hat 269 Unterschriften erreicht


Das Dom-Hotel  steht im Zentrum Kölns direkt neben dem Kölner Dom. Der historische Bau wurde 1893 vollendet und besaß bis zu seiner Zerstörung im Jahre 1945 ein prächtiges Kuppeldach. Dieses wurde nicht rekonstruiert, weil nach den Vorstellungen der 50er Jahre in der Dom-Umgebung alle Bauten ein Flachdach  besitzen sollten. Die Idee nun das historische Dach zu rekonstruieren wurde verworfen, stattdessen soll nach dem Bauherrn, den Lammerting Immobilien, in Absprache mit der Stadt Köln noch in diesem Jahre ein modernes Glasdach gebaut werden. Es soll ein durchgängig verglastes Staffelgeschoss enstehen mit einer Aufkantung für die Technik des Hauses, die auch unter dem Kuppeldach hätte versteckt werden können. Statt dem Bau des Historismus das originale und damit passende Dach zu geben und die Domumgebung zu verschönern, hält man an den veralteten Vorstellungen aus der Nachkriegszeit fest. Eine einmalige Chance dem Kölner Dom eine würdigere Umgebung zu bieten und dem Prachtbau des Dom Hotels den alten Glanz zurückzugeben würde vertan. Daher wird so schnell es geht jede Stimme gebraucht, um den Plan des Bauherrn zu stoppen und um die Rekonstruktion des historischen Kuppeldaches doch noch zu ermöglichen. So kann gezeigt werden, dass der bisherige Umgang mit dem Hotelgebäude nicht dem Willen der Bürger Kölns und dem Rest der Republik entspricht, da eine Wiederherstellung des ursprünglichen Zustands schon länger als wünschenswert betrachtet wird. Daher bitte ich um Ihre Unterstützung!



Heute: Benedikt verlässt sich auf Sie

Benedikt Senden benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Lammerting Immobilien Gruppe: Der Plan, dem Dom-Hotel ein modernes Glasdach aufzusetzen, soll gestoppt werden.”. Jetzt machen Sie Benedikt und 268 Unterstützer*innen mit.