Confirmed victory

Die unterzeichnenden Mitglieder des Fachbereiches Duales Studium möchten mit dieser Petition das Kuratorium der HWR aus ihrer Sicht über die seit nunmehr fünf Jahre andauernde, unzumutbare Raumsituation des Fachbereiches informieren.
Gleichzeitig ersuchen sie das Kuratorium, die Situation zu erörtern und über notwendige Änderungen hinsichtlich der Raumsituation des Fachbereiches zu befinden. Die Unterzeichner bewerten ihr Anliegen insofern als grundsätzlich im Sinne von § 65 (2) BerlHG, als dass die Raumsituation die ordnungsgemäße Durchführung vom Studium gefährdet.

Letter to
Kuratorium der HWR Berlin
Trotz fortgesetzter Interventionen seitens des Fachbereiches ist für die Unterzeichner auch aus heutiger Sicht keine wirkliche Verbesserung der Situation erkennbar.
Die Unterzeichner dieser Petition bitten deshalb das Kuratorium um eine schnelle und wirkungsvolle Unterstützung bei der Behebung der Raumproblematik.
Erstes Ziel sollte ein schneller Rückbau des Standortes Bitterfelder Straße sein.
In einem zweiten Schritt muss der Standort Lichtenberg eine erhebliche Aufwertung erfahren.
Sollte auch dies nicht gelingen, empfiehlt es sich in diesem Zusammenhang noch einmal über andere, geeignetere, zentrale Standorte neu nachzudenken. Eine räumliche Nähe der Fachbereiche der HWR zueinander würde das Zusammenwachsen der Hochschule erheblich befördern und lange Reisezeiten zwischen den Standorten vermeiden helfen.
Die ehrliche Wahrnehmung unseres Anliegens und der gemeinsame hier vorgeschlagene, konstruktive und zukunftsfähige Umgang mit den entstandenen Raumproblemen würde den Erfolg und die Weiterentwicklung der Hochschule sowie die Identifikation des Fachbereichs mit der HWR entscheidend fördern.