2. Petition: Abiturienten fordern Notennachlass!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


 

“Das Matheabi scheine nach der Erstkorrektur etwas schlechter ausgefallen zu sein als in Vorjahren. Die Prüfung sei ambitioniert, aber machbar gewesen. Es wird demnach keinen Notenanlass geben.” So Michael Piazolo, bayerischer Staatsminister für Unterricht.

Wie kann das Kultusministerium 73.000 Menschen, welche die Senkung des Notenschlüssels fordern, ignorieren ?

Ist es nun Glückssache ob das Abitur leicht oder schwer ausfällt ?Viele Abiturienten bangen nun um ihren Studienplatz, da vorallem Mathematik bei vielen Auswahlverfahren an Universitäten eine erhebliche Rolle spielt. 

Fakt ist, dass viele Schüler unter erheblichem Zeitdruck gerieten da vorallem in diesem Abitur zu viele Textaufgaben dran kamen . 

Warum genau 2019 Aufgaben wählen, welche schon von Anfang an viele Abiturienten verängstigen? Warum genau 2019 Aufgaben wählen, welche nichts mit den vorherigen Abituraufgaben zu tun hatten und warum gab es genau 2019 keinerlei Standardaufgaben um Punkte zu sammeln?

Aus diesem Grund rufen wir Abiturienten das Kultusministerium auf , den Notenschlüssel zu senken und uns nicht zu ignorieren !