Petition Closed
Petitioning Kreisauschuss Landkreis Gießen - Jugendamt- Jugenddezernent Dirk Oßwald and 4 others

Kreisauschuss Landkreis Gießen - Jugendamt-: Aufhören durch Pressezensur das Jugendamt zu schützen

Die sog. Stabstelle Recht des Landkreises Gießen, hat nun schon des öfteren Journalisten und den Herausgeber einer sog. Mitmachzeitung unter Androhung rechtlicher Konsequenzen, aber ohne genaue Begründung, aufgefordert Berichte von Betroffenen, die allesamt nachprüfbar sind, zu löschen oder zurückzunehmen.
In den Berichten geht es um rechtswidrig Inobhut genomme Kinder und den Aufwand den das Jugendamt treibt um diese Kinder in Einrichtungen zu belassen ohne Rücksicht auf das Kindeswohl. Die Eltern werden gnadenlos und mit allen Mitteln ins soziale Abseits und den wirtschaftlichen Ruin getrieben. Gutachten und Arztberichte die das Gegenteil von dem was das Jugendamt sich ausgedacht hat bestätigen werden unter den Tisch gekehrt.

Auch vor dem Familiengericht zählt nur was das Jugendamt sagt, auch wenn es sich bei der zuständigen Mitarbeiterin um ein Verwaltungskraft ohne weitere Ausbildung handelt.

Das Anzeigenblatt Gießener Zeitung setzt dieser Zensur nichts entgegen sondern löscht nicht nur die Artikel sondern auch den betreffenden Account. Zunächst betraf dies betroffene Eltern, inzwischen werden auch deren Unterstüzer regelrecht verfolgt. Hierbei handelt es sich um Fachkräfte die mundtot gemacht werden.
http://sozialenergie.de/pressefreiheitsdiskurs-mit-dem-landkreis-giesen-zum-artikel-das-geschaft-mit-dem-kindeswohl.html

http://www.jugendamt-wesel.com/PRESSE_allemande/giessener-zeitung_heuchelheim_wer-schuetzt-kinder-vor-diesem-jugendamt.htm?frage=111

Bitte helfen sie diesen organisierten Kinderklau zu stoppen. Unterschreiben sie diese Petition um diesen Kinder eine glückliche Zukunft zu ermöglichen. Der Landkreis hat 30 Millionen Euro für die Jugendhilfe bewilligt, dass weckt bei der Heimindustrie und andere Nutznießern natürlich Begehrlichkeiten. Die Unterbringung eines Kindes bringt 4000 € im Monat.

Letter to
Kreisauschuss Landkreis Gießen - Jugendamt- Jugenddezernent Dirk Oßwald
Kreisauschuss Landkreis Gießen - Jugendamt- Leiterin Claudia Warnat
Landrätin Landkreis Gießen Anita Schneider
and 2 others
Leiterin Kreisausschuss Landkreis Gießen - Stabstelle Recht- Friederike Igler-Schmalor
Rechtsaufsicht Jugendamt Regierungspräsidium Gießen
Wie viele Kinder sollen noch vom Jugendamt des Landkreises Gießen an die Heimindustrie verkauft werden ? Warum sehen sie tatenlos zu und demütigen die betroffenen Familien auch noch durch diese Ignoranz ?

Lassen sie die ihnen vorgelegten Fälle durch eine unabhängige Stelle und von Fachkräften die dies auch leisten können überprüfen und beenden sie die rechtswidrigen Inobhutnahmen ohne Rücksicht auf persönliche oder politische Bindungen zu den Betreibergesellschaften.

Kinder brauchen Liebe, Anerkennung und das Gefühl Ernst genommen zu werden. Dies kann kein Heim der Welt leisten.

Helfen sie die Seelenmörder dieser Kinder zu bestrafen und schützen sie diese nicht auch noch.