Retten wir unsere Industrie!

0 a signé. Allez jusqu'à 500 !


Wir fordern von der Konzernleitung von General Electric (GE):

1.    Strategie für Arbeitsplätze Schweiz in der Schweiz

General Electric (GE) hat 2015 die Firma Alstom übernommen. Seither wurden zwei grosse einschneidende Restrukturierungen in Europa und in der Schweiz durchgeführt, eine dritte wurde vor einigen Wochen angekündigt. Wir erwarten von GE ein verbindliches Bekenntnis zum Werkplatz Schweiz und eine nachhaltige industrielle Strategie mit entsprechenden Investitionen. Denn Stellenabbau ist keine Strategie!

2.    Konsultationsfrist zur Rettung der Arbeitsplätze nutzen

Wir fordern das Respektieren der Schweizerischen Gesetzgebung und GAV-Bestimmungen. Die Belegschaft hat Anrecht auf verbindliche Verhandlungen zwischen der Personalvertretung/den Sozialpartnern und dem Management von GE, um möglichst viele Arbeitsplätze zu retten. Wir erwarten, dass GE während der gesamten Konsultationsphase ernsthaft am Erhalt der Arbeitsplätze mitarbeitet, die Vorschläge gewissenhaft prüft und durch entscheidungsberechtigte Verhandlungspartner vertreten sein wird. Die treuen Mitarbeitenden haben dies verdient!

3.    Verantwortung übernehmen

Falls trotzdem Stellen abgebaut werden müssen, muss GE Verantwortung übernehmen und die Folgen für die von der Restrukturierung betroffenen Mitarbeitenden lindern. Arbeitslosigkeit und unfreiwillige Frühpensionierungen müssen vermieden werden, wirtschaftliche Unterstützung, Umschulungen und weitere Massnahmen für die Betroffenen, welche eine Stellenlosigkeit verhindern und wirtschaftliche und soziale Härte mildern, sind ein Muss!

Retten wir unsere Industrie! Was den Mitarbeitenden und ihren Familien bei GE widerfährt, kann schon morgen andere Arbeitnehmende betreffen. In der globalisierten Arbeitswelt sind Umstrukturierungen zwar schon fast alltäglich geworden, sie dürfen aber nicht auf dem Buckel der Angestellten ausgetragen werden. Arbeitnehmende, Arbeitgeber, Gesellschaft und Behörden müssen sich gemeinsam für den Industriestandort Schweiz einsetzen. Industrieunternehmen sollen nicht nur in Bezug auf die Finanzen, sondern auch auf die Angestellten nachhaltig wirtschaften. Für die Arbeitnehmenden sind die Förderung der Aus- und Weiterbildung, faire und attraktive Arbeitsbedingungen für innovatives und gesundes Arbeiten sowie gegebenenfalls der punktuelle Ausbau der Arbeitslosenversicherung von zentraler Wichtigkeit!



Diego compte sur vous aujourd'hui

Diego FRIEDEN a besoin de votre aide pour sa pétition “Konzernleitung von General Electric (GE): Retten wir unsere Industrie!”. Rejoignez Diego et 288 signataires.