Petition update

EIL: Merkel bremst Europa im Klimaschutz!

Nick Heubeck
Germany

May 10, 2019 — 

"Die selben Parteien, die behaupten, man könne das Klima nicht auf nationaler Ebene lösen, blockieren auch auf europäischer Ebene jede Anstrengung" - dieser Satz fasst die derzeitige "Klimapolitik" von Kanzlerin Merkel perfekt zusammen. 

Gestern trafen sich die Staats- und Regierungschefs der EU zu einem Treffen im rumänischen Sibiu, um über die Aufgaben der kommenden fünf Jahre zu sprechen. Mit dabei: Aktivist*innen von FridaysForFuture aus ganz Europa! Sie machten vor dem Veranstaltungsort lautstark auf die Klimakrise aufmerksam. 

Grund dafür: Die EU macht die Klimakrise nach wie vor nicht zur Priorität. Besonders Deutschland möchte nicht, dass sich die Europäische Union in die Richtung des Pariser Klimaabkommens bewegt!  

Lasst auch uns noch mehr Druck machen: Teilt die Petition jetzt unter Change.org/Kohleausstieg2030

Konkret hatte Frankreichs Präsident Macron eine Initative eingebracht, der sich acht weitere EU-Staaten anschlossen. Diese soll unter anderem die Klimaneutralität der EU bis 2050 als Ziel festlegen. Doch Merkel kann sich den Vorschlägen "noch nicht ganz anschließen".  

Damit zeigt die einstige Klimakanzlerin wieder einmal, dass sie für Klimaschutz schon lange nicht mehr zu haben ist! Sowohl national (siehe neben dem Kohleausstieg, der CO2-Steuer und dem Verkehrssektor) als auch auf europäischer Ebene hat die CDU/CSU keine Lust, sich für den Erhalt unserer Lebensgrundlagen einzusetzen. 

Zum Glück ist in zwei Wochen wieder Europawahl.


Keep fighting for people power!

Politicians and rich CEOs shouldn't make all the decisions. Today we ask you to help keep Change.org free and independent. Our job as a public benefit company is to help petitions like this one fight back and get heard. If everyone who saw this chipped in monthly we'd secure Change.org's future today. Help us hold the powerful to account. Can you spare a minute to become a member today?

I'll power Change with $5 monthlyPayment method

Discussion

Please enter a comment.

We were unable to post your comment. Please try again.