Mehr Respekt für die Pflege, dann klatschen WIR!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 15.000.

Bei 15.000 Unterschriften wird diese Petition zu eine der meist gezeichneten Petitionen auf Change.org!

#mehrrespektfürpflege   #nichtohnepflege   #supportyourcare

Pflege geht uns alle an – irgendwann brauchen wir sie. Sie betrifft unsere Großeltern, Eltern, uns selbst und auch unsere Kinder.
Wir sind auf gute und kompetente Pflegekräfte angewiesen – mehr denn je, denn unsere Gesellschaft altert.
Doch noch nie war der Altenpflegeberuf so unattraktiv wie heute: Die Arbeitsbedingungen werden immer schlechter, der Mangel an Pflegekräften immer größer, der Bürokratismus immer umfangreicher. Der Druck ist enorm.

Die systemischen Missstände werden oft direkt den Pfleger*innen angelastet und Skandalisierung stellt den ganzen Berufsstand unter Generalverdacht. Unsere Toleranz ist jetzt am Ende!

Extreme Belastungen, körperlich wie psychisch, werden durch ständige Abwertungen und mangelnde Anerkennung in der Gesellschaft noch verschärft. Und das in manchen Teilen der Branche bei zu geringer Bezahlung. Die Folge: Jede dritte Pflegekraft denkt ernsthaft über den Ausstieg nach.
Doch was wäre dann? Wollen wir unsere Lieben nicht gepflegt wissen? Weniger Pflege bedeutet auch schwere Krankheitsfälle, mehr Leiden, mehr Todesfälle. Pflegekräfte sind enorm wichtig, für uns alle!

Darum haben wir diese Petition gestartet:
„Mehr Respekt für die Pflege, dann klatschen WIR!“
Ihre Unterschrift für eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen von Pflegekräften und gegen eine Flucht aus den Pflegeberufen!

Wir fordern: Mehr Anerkennung und Respekt sowie weniger Belastung für Pflegekräfte durch:

1. Stärkung der Attraktivität des Berufsbildes
2. Reale Personalschlüssel
3. Entlastung durch weniger Bürokratie
4. Höhere Gehälter und Zulagen für alle Beschäftigten
5. Bessere Arbeitsbedingungen
6. Striktes Gegensteuern der Flucht aus dem Pflegeberuf
7. Mehr Realitätsnähe von Prüfbehörden
8. Kein Herabsetzen der fachlichen Standards