Wiedereröffnung Freibad Thielwog! Rettet unsere Erinnerungen bevor es zu spät ist!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.


Liebe Leser/Leserinnen dieser Petition. 

Freibad Thielwoog, von vielen geliebt und geschätzt, wurden unsere Erinnerungen 2011 einfach weggerissen. Wie viele vielleicht wissen, hatten sich die Becken in den Boden gesenkt und man musste das Schwimmbad leider schließen. Mit einem Abriss hat jedoch niemand gerechnet.

Für sehr sehr viele von uns, egal ob alt oder jung, ist das Schwimmbad jedoch viel mehr, als nur ein Freibad. Es hängen kostbare Erinnerungen an einem der beliebtesten Schwimmbäder im ganzen Umkreis. Sich jeden Sommer nach der Schule im Schwimmbad treffen oder in den Ferien, auf den Wiesen oder am Kiosk sitzen und sich sonnen, Volleyball spielen oder im Wasser Bahnen ziehen, im Strudel Spaß haben oder die Riesenrutsche hinunter. Es gibt viel, was man sich sehnlichst wünscht es noch einmal tun zu können.

Mit dieser Petition sagen wir! Die Bewohner die Verbandsgemeinde Kichheimbolanden, des Donnersbergkreises und darüber hinaus. Gebt uns den Thielwoog wieder!

Auch die 100-jährige Stadtrat Kandidatin Lisel Heiße setzt sich aktiv für die Wiedereröffnung ein, mit der Organisation "Wir für Kibo", zusammen mit Bürgermeisterkandidat Thomas Bock. Dies müssen wir unterstützen.

Ich wäre auch bereit eine Spendenaktion für das Freibad zu starten, wenn sich genug Personen dafür aussprechen.

Diese Petition wird direkt an dir Verbandsgemeinde, und alle wichtigen Personen weitergeleitet. Bitte unterschreibt und teilt diese Petition. Leitet sie an Freunde weiter oder teilt sie in sozialen Netzwerken, um so viele Personen wie möglich zu erreichen. Denn nur mit eurer Hilfe können wir vielleicht etwas erreichen. Vielen Dank.