Kinderrechte gehören in das Grundgesetz

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 200.


Zuerst einmal möchte ich mich entschuldigen, dass mein Text verschwunden ist. Das war ein falscher Klick meinerseits. An all die, die etwas gegen diese Petition haben und sich angesprochen fühlen:

Wer sich über eine Petition für Kinderrechte ärgert, sollte sich ernsthafte Gedanken machen. 

Kinder müssen geschützt werden. Doch unsere Gesetze erschweren dies allemal. Wie oft werden Kinder zu ihren Ursprungsfamilien zurück geschickt, nur allein weil das Elternrecht noch vor dem Kinderrecht steht? Nur weil das Kinderrecht keinen Platz im Grundrecht hat. Wo doch die Menschenwürde unantastbar ist, wo das Kind doch nach Hilfe ruft! Sind denn allen tatsächlich die Hände gebunden? Was muss denn passieren, dass eingegriffen wird? Noch schlimmere Dinge? 

Bedenkt eins: Nicht jedes Kind hat Angehörige, welche um ihn kämpfen. Viele Kinder müssen abermals zu ihren Eltern zurück! Einfach nur, weil die Eltern das Recht auf das Kind haben!

Die Kinderrechte gehören in das Grundrecht und das noch vor den Elternrechten! Die Kinder sind schutzbedürftig und diesen Schutz darf der Staat nicht verwehren. Denn irgendwann, irgendwann gibt ein Kind tatsächlich auf und ruft nicht mehr nach Hilfe!