Petition update

Internationaler Kindertag

Hartmut Schilk
Wolfsburg, Germany

Jun 1, 2021 — 

Verbesserung für Kinder gefordert

Auch in einem reichen Land wie Deutschland gibt es Kinderarmut. Das gilt für Mädchen und Jungen, deren Eltern nur ein geringes Einkommen beziehen. Sie müssen im Unterschied zu Gleichaltrigen auf viele Dinge verzichten. In der Pandemie hat sich die Situation verschärft.

Politiker verschiedener Parteien haben zum Internationalen Kindertag, am 1. Juni, auf die schwierige Lage von Mädchen und Jungen in der Corona-Krise aufmerksam gemacht. Nach Ansicht von Kulturministerin Barbara Klepsch(CDU) dürfen sie nicht länger zu den Verlierern der Pandemie gehören. «Fehlender oder eingeschränkter Schul- oder Kitabesuch belastete die Familien in bislang nie da gewesener Weise. Der Wegfall außerschulischer Aktivitäten, zu denen auch ein vielfältiges Angebot aus dem Bereich der kulturellen Bildung gehört, erschwerte die oftmals kaum zu bewältigende Situation zusätzlich».

Bitte teilt die Petition über die sozialen Netzwerke!


Keep fighting for people power!

Politicians and rich CEOs shouldn't make all the decisions. Today we ask you to help keep Change.org free and independent. Our job as a public benefit company is to help petitions like this one fight back and get heard. If everyone who saw this chipped in monthly we'd secure Change.org's future today. Help us hold the powerful to account. Can you spare a minute to become a member today?

I'll power Change with $5 monthlyPayment method

Discussion

Please enter a comment.

We were unable to post your comment. Please try again.