Petition update

KESV.ch lädt zum Anlass "Gesellschaft – wie weiter?" in Bern ein.

Jasminka Brcina
Erlinsbach, Switzerland

Aug 14, 2017 — Freitag, 18. August 2017 / 10:00 - 20:00
Kirchgemeindehaus – Paulus Länggasse Freiestrasse 20, 3012 Bern

Gesellschaft wie weiter?

Rita Egli setzt sich besonderes für Randgruppen ein und hat den Anlass organisiert.


Programm
10-11 Uhr
Psychiatrie im Konflikt mit Menschenrechten.
Betroffene Organisationen stellen sich vor:
1. kesv.ch
2. niemands-kinder.ch
3. psychiatrie-erfahrene-schweiz.org

11-12 Uhr
Sozialaufruf Kabba, Komitee der Arbeitslosen & Armutsbetroffenen, Bern.
Referat von Thomas Näf

12-13 Uhr
Mittagspause

13-15 Uhr
Die bedrohte Würde des alten Menschen.
Referat von Peter Weibel, Schriftsteller

15-17 Uhr
Jugenddelinquenz wegen Psychopharmaka.
Referat von Franz Horst Wimmer, Buchautor & ehem. Kriminalkommissar

Ab 17 Uhr
KESB: Fehlende Hilfeleistung, Negativspirale, Betreuungsfalle.
Vortrag von und Diskussion mit Pirmin Schwander, SVP, Nationalrat sowie der Betroffenenorganisation KESV.ch

Eintritt: Frei

https://www.psychiatrie-erfahrene-schweiz.org/…/Flyer2-1.pdf


Keep fighting for people power!

Politicians and rich CEOs shouldn't make all the decisions. Today we ask you to help keep Change.org free and independent. Our job as a public benefit company is to help petitions like this one fight back and get heard. If everyone who saw this chipped in monthly we'd secure Change.org's future today. Help us hold the powerful to account. Can you spare a minute to become a member today?

I'll power Change with $5 monthlyPayment method

Discussion

Please enter a comment.

We were unable to post your comment. Please try again.