Kein Präsenzunterricht in Berlin, solange Covid-19 nicht unter Kontrolle ist

Reasons for signing

See why other supporters are signing, why this petition is important to them, and share your reason for signing (this will mean a lot to the starter of the petition).

Thanks for adding your voice.

Tessa Lange
1 week ago
April 2021 und die Zahlen steigen drastisch. Dennoch öffnet Berlin die Schulen für den Wechselunterricht. Wann passiert endlich was?
Wird diese Petition bald eingereicht?

Thanks for adding your voice.

Olaf Rönitz
2 weeks ago
Eine verlässliche Öffnung der Schulen funktioniert nur, wenn das Personal vor Infektion geschützt ist.

Thanks for adding your voice.

Petra Renner
Feb 22, 2021
Man muss nicht die 3. Welle auf Teufel-komm-raus forcieren. Das gilt für alle jetzigen, idiotischen "Öffnungen", solange die Impfungen noch so schleppend anlaufen während die höchst ansteckenden Mutationen sich rasant verbreiten ... und weiter mutieren können, wenn man sie nicht stoppt!

Thanks for adding your voice.

MARTIN Zillich
Feb 20, 2021
Auch nach den 05.03. Schulen nicht öffnen. Die Zahlen werden in den nächsten Wochen wieder ansteigen. Auch wenn die Kinder meistens nur geringe Anzeichen haben, sind sie die größten Überträger von Corona. Ds hilft auch kein Lüften und kein Luftfilter im Unterricht.

Thanks for adding your voice.

Daniel Drabsch
Feb 19, 2021
Kinder gilt es zu Schütze.

Thanks for adding your voice.

Nabil Nouri
Feb 14, 2021
Weil es wichtig ist

Thanks for adding your voice.

Marina Kirsch
Feb 14, 2021
Ich unterschreibe, weil ich meine Enkel weiterhin sehen möchte, ohne Angst zu haben, mich anstecken zu können.

Thanks for adding your voice.

Robert Schmidt
Feb 13, 2021
Das Schulsystem wie es bisher war hat ausgedient. Genauso wie alle anderen starren Systeme. Kinder sollen freie Menschen werden dürfen, wenn es schon sämtliche Generationen vor ihnen nicht geschafft haben. CHANGE NOW

Thanks for adding your voice.

Carolin Satici
Feb 13, 2021
Die Gesundheit und das Leben der Menschen sollte an oberster Stelle stegen

Thanks for adding your voice.

Christine Bloecher
Feb 13, 2021
Diese Petition ist mir ein ganz besonderes Herzensanliegen.
Denn seit bereits dem letzten Sommer kämpfe ich dafür, das der Schulunterricht auf pandemie-gerechte Art und Weise durchgeführt werden wird.
Denn schon im August 2020 hat eine Studie ermittelt, das Schulkinder bis zu 25 Tage so infektiös sind, das sie andere anstecken können, mit Covid-19, obwohl diese Kinder selbst keinerlei Symptome haben.
Und in den Schulgebäuden und auf den Pausenhöfen können die Lehrer darauf achten, das sich Schüler, unterschiedlicher Klassen, nicht vermischen - aber die Problematik sind ganz eindeutig die nicht kontrollierbaren Schulwege.
Im Oktober 2020 wurde in der ARD-Tagesschau diesbezüglich von dem täglichen sogenannten "10-Millonen-Geschehen" gesprochen, womit gemeint war, das sich 10 Millionen Schüler, deutschlandweit, täglich zwei Mal auf ihren Schulwegen begegnen und niemand da kontrolliert oder kontrollieren könnte, ob sie da auch tatsächlich alle medizinische Masken, auf den kompletten Wegen und eben nicht nur in den öffentlichen Verkehrsmitteln tragen.
Und gerade jetzt, wo wir so dagegen ankämpfen, das sich die Virus-Mutationen nicht exponentiell ausbreiten und uns wieder extrem zurückwerfen, im Pandemiegeschehen, und vielen weiteren Menschen das Leben kosten oder langfristige Folge-Erkrankungen bescheren, da dürfen die Schulen keinesfalls komplett wieder geöffnet werden.
Hier dürfen maximal die Grundschulen, im Wechselunterricht, gestartet werden und die Lehrer müssen mindestens an allen diesen Schulen zwei Mal in der Woche, aber am besten täglich, auf das Virus getestet werden, damit sofort festgestellt werden kann und wird, ob eine Lehrkraft infiziert ist. Damit nicht symptomfreie Schüle diese hochansteckenden Virus-Mutationen in die Familien und ihre Nachbarschaft bringen.