Karlstorkino - Zwei Spielstätten für Heidelberg

Karlstorkino - Zwei Spielstätten für Heidelberg

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 1.000.
Bei 1.000 Unterschriften wird die Petition mit höherer Wahrscheinlichkeit in den Empfehlungen gelistet!
Claus Schmitt hat diese Petition gestartet

Unser Ziel:

Wir wollen den Erhalt des Karlstorkinos in der Altstadt. Das Kommunale Kino soll zukünftig zwei Spielstätten haben, die erste in der Südstadt und die zweite in der Altstadt.

 

Der Zusammenhang:

Der Gemeinderat Heidelberg hat 2015 beschlossen, dass das Karlstorkino aus der Altstadt verschwinden soll. Dieser Beschluss wird nun 2022, nach der Eröffnung des neuen Hauses im Oktober, vollzogen werden. Der jetzige Gemeinderat kann allerdings auf Grund eines Zusatzes zu dem damaligen Beschluss, neu beraten und beschließen. Diese Ergänzung lautet: „Der Gemeinderat behält sich im Lichte der allgemeinen Entwicklung der Kinosituation in Heidelberg in den nächsten Jahren vor, über einen Kinostandort Altstadt neu zu entscheiden.“

Dieser Moment ist jetzt gekommen.

Das Karlstorkino steht - als kommunales Kino - für den nicht-kommerziellen, besonderen Film sowie für den künstlerischen Film in allen seinen Genres und (analogen und digitalen) Formaten. Es ist Filmmuseum und zugleich Ort für regelmäßige Filmbildung, Diskussionen, Vorträge, Filmgespräche und die Begegnung und den Austausch mit Filmemachern:innen. Durch die räumliche Nähe in der Altstadt entstand eine intensive Zusammenarbeit mit zahlreichen Instituten und Seminaren der Universität Heidelberg, wodurch der Kinoraum zum Bestandteil akademischen Lehrens und Lernens wird.

Seine vielfach ausgezeichnete Kinoarbeit versteht sich als demokratisches Forum auf dem sich zahlreiche Kooperationspartner, Initiativen und Gruppierungen mit und durch den Film begegnen. Sie wirkt als gestaltende Kraft wie ein kulturell-künstlerisches Reallabor in die Stadtgesellschaft hinein.

 

Unsere Forderungen:

Wir fordern daher vom Gemeinderat Heidelberg, dass

  • auch in Zukunft das Karlstorgebäude kulturell genutzt wird
  • dass das Karlstorkino zukünftig in der Südstadt und in der Altstadt Filme zeigt
  • dass das Karlstorkino seinen traditionellen Kinosaal im Karlstorbahnhofsgebäude in der Altstadt behält
  • er sich gemeinsam mit allen Unterzeichnenden für die genannten Ziele einsetzt.
0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 1.000.
Bei 1.000 Unterschriften wird die Petition mit höherer Wahrscheinlichkeit in den Empfehlungen gelistet!