Petitioning Landrätin des Kreises Vorpommern Greifwald An Frau Dr. Barbara Syrbe and 3 others

Helfen Sie uns, den schönen "Lassaner Winkel" zu bewahren!

Die Stadt Lassan, vis à vis der Ostseeinsel Usedom, liegt in einem nostalgischen Winkel am nord-östlichsten Rand der Bundesrepublik. Viele von uns leben vom sanften Tourismus. Nach 20 Jahren Netzwerkarbeit ist eine lebendige Region entstanden und tatsächlich füllen sich unsere Dörfer immer mehr mit jungen Familien. Wir haben Arbeitsplätze geschaffen im Beherbergen, im Handwerk, im Kunsthandwerk, in der Bio-Landwirtschaft, in der Gastronomie, in der Bildenden Kunst und Musik. Vor drei Jahren gehörten wir zu den Gewinnern des Wettbewerbs "LandArt - Beste Netzwerke für Landurlaub" des Landestourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern. www.lassaner-winkel.de

Nun plant ein agrarindustrieller Großunternehmer, die Peeneland Agrar GmbH, ein gigantisches offenes Güllelager (6447 m³ = 320 Tanklastzüge à 20 t) im Herzen des Lassaner Winkels.
Unsere Lebensqualität und viele Arbeitsplätze sind in Gefahr! Wer möchte noch Urlaub machen, wo es stinkt?
Einwohner haben sich nun in einer Bürgerinitiative zusammengetan. Wir haben über 1700 Unterschriften gegen den Bau des Güllelagers von Einheimischen und Besuchern gesammelt - 1210 Menschen sind im Lassaner Winkel wahlberechtigt! Inzwischen hat die Stadtvertretung mehrheitlich das gemeindliche Einvernehmen zum Bau verweigert. Den "Kompromissvorschlag" eines Stadtverordneten, den gigantischen Tank zu begrünen und in seinem Schatten einen Rastplatz für Touristen anzulegen, lehnen wir ab. Ein Kabarettist könnte sich das nicht besser ausdenken... Die Peeneland Agrar GmbH besitzt  außerhalb der vergleichsweise kleinen touristisch genutzten Region im Lassaner Winkel  mindestens weitere 3000 Hektar Land und sollte dorthin ausweichen.
Wir können nur mit öffentlichem Druck gegen die wirtschaftliche und politische Macht des Agrarunternehmens und die erklärte Ohnmacht unserer Stadtvertreter bestehen.

  • Mit dem Zeichnen der Petition helfen Sie uns, in der Öffentlichkeit Gehör zu bekommen!
  • Das Versagen des gemeindlichen Einvernehmens für den Bauantrag zum Güllegroßlager durch den Bürgermeister ist der erste Schritt, dieses zu verhindern!
  • Wir wollen die Schönheit unserer Heimat für uns und unsere Gäste bewahren!
This petition will be delivered to:
  • Landrätin des Kreises Vorpommern Greifwald
    An Frau Dr. Barbara Syrbe
  • Bürgermeister der Stadt Lassan und seine Stadtvertreter
    An Herrn Fred Gransow
  • Kreisbaubehörde Vorpommern-Greifswald
    An Frau Toska Ehrlich
  • Amtsleiter des Umweltamtes Kreis Vorpommern-Greifswald
    An Herrn Ingolf Zölfel


Karl Valta started this petition with a single signature, and now has 884 supporters. Start a petition today to change something you care about.




Join others supporting this cause