Erfolg

Wir möchten eine Aussetzung von Klausuren in der Oberstufe unsere Abiprüfung ist wichtiger

Diese Petition war mit 172 Unterstützer*innen erfolgreich!


Aufgrund des Coronavirus wurden die Abiturklausuren verschoben. Durch diesen Aufschub, wurden alle Klausuren aufgehoben und durch Klausur Ersatzleistungen ersetzt. Diese Ersatzleistungen sind bis spätestens dem 27.03.2020 abzugeben. Es handelt sich dabei um jedes Fach in dem noch keine Klausur geschrieben wurde. Durch diese Regelung werden die Noten von mir und meinen Mitschülern Schleswig-Holstein weit leiden, da wir uns nicht auf alle Hausarbeiten gleichermaßen fokussieren können. Die Hausarbeiten übersteigen die Anforderungen im Gegensatz zu einer Klausur. In dem Fall sind die Ersatzleistungen nicht verhältnismäßig. Der Bund und das Land sagten, dass wir durch diese Pandemie nicht leiden sollen und sich dabei kein Nachteil für uns ergibt, doch gleichzeitig rammt uns das Kultusministerium SH einen Dolch in den Rücken. Wir Schüler können nicht jede Hausarbeit vernünftig bearbeiten, da dafür die Zeit zu knapp ist. Jede Hausarbeit verlangt jeweils mehr Zeit als nur einen Tag. Klassen haben teilweise mehr als 8 Hausarbeiten zu schreiben und das in weniger als 10 Tagen. Mit der gegebenen Zeit werden wir keine vernünftigen Hausarbeiten schreiben. Wir müssen uns neben den Hausarbeiten weiterhin auf die Abiturklausuren vorbereiten. Daher fordern wir eine Freistellung für den 13. Jahrgang von schriftlichen Ersatzleistungen! Lassen Sie uns die Priorität auf die Abiturklausuren legen. Geben Sie uns die Zeit, um vernünftige Prüfungen zu absolvieren.



Heute: Jan-Maikel verlässt sich auf Sie

Jan-Maikel Heu benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Karin Prien: Wir möchten eine Aussetzung von Klausuren in der Oberstufe unsere Abiprüfung ist wichtiger”. Jetzt machen Sie Jan-Maikel und 171 Unterstützer*innen mit.