Wo ist die "Innere Sicherheit", wenn jeden Tag fast 10 Menschen getötet werden???

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


In allen Wahlreden wird über die Innere Sicherheit gesprochen und das sich die Bürger in Deutschland nicht mehr sicher fühlen. Insbesondere Attentate, gewalttätige Übergriffe, Einbrüche usw. werden thematisiert. Totgeschwiegen wird irgendwie, dass jeden Tag im deutschen Straßenverkehr fast 10 Menschen getötet werden!!! Es sterben jede Woche mehr Menschen auf deutschen Straßen, als im ganzen Jahr in ganz Europa Deutsche durch Attentate umkommen.

Immer wieder wird über die Überwachung der "Gefährder" gesprochen. Auch hier sind Politiker gedanklich nur bei mutmaßlichen Attentäter. Was ist mit den Millionen potentiellen Mördern, die sich im Deutschen Straßenverkehr bewegen???

Ich bin seit 1988 Fahrlehrer und bekomme immer mehr Angst im Straßenverkehr. Jeder hat es nur noch eilig. Das dabei die Zahl der Getöteten nicht mehr sinkt und zur Zeit wieder ansteigt scheint wirklich niemanden zu interessieren. 
DAS MACHT MIR RICHTIG ANGST!!! 



Heute: Jörg verlässt sich auf Sie

Jörg Holtmann benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Kanzlerin: Wo ist die "Innere Sicherheit", wenn jeden Tag fast 10 Menschen getötet werden???”. Jetzt machen Sie Jörg und 9 Unterstützer/innen mit.