Petition update

Erfolg!

Deniz Dipcin
Germany

Jan 9, 2019 — Wir alle waren erfolgreich:
Die Kürzung für den Kinderbauernhof Pinke-Panke wurde zurückgenommen.
In der Sitzung des Jugendhilfeausschusses Pankow wurde am Abend des 8. Januars der Beschluss zur Förderung 2019 neu gefasst und die Kürzung für den Kinderbauernhof von knapp 40.000 Euro zurückgenommen.
Damit wird die ursprüngliche Förderempfehlung – ohne Kürzung - der Verwaltung des Jugendamtes umgesetzt.
In der Sitzung wurden dem Ausschussvorsitzenden Herrn Blauert dafür die Petition mit zu diesem Zeitpunkt 7777 Unterschriften und vielen Kommentaren sowie in Vertretung für die Verwaltung des Jugendamtes an die Bezirksstadträtin Frau Tietje über 400 Protest-Postkarten unserer Besucherinnen und Besucher überreicht.
Einige von ihnen wurden – statt einer Stellungnahme von uns - stellvertretend vorgelesen, um so den Nutzerinnen und Nutzern, Besucherinnen und Besuchern die ihnen zustehende Stimme zu verleihen - denn für sie ist das Gremium zuständig, für sie werden die Entscheidungen gefällt.
Nicht alle konnten wir damit überzeugen, aber wir haben ein deutliches, ein beeindruckendes Zeichen gesetzt.
Letztlich war auch die neue Rechtslage ausschlaggebend, die Kürzung für Pinke-Panke zurückzunehmen, da es den Bezirken nicht mehr gestattet ist, Projekten die Sockelfinanzierung zu kürzen, wenn es eine Aufstockung durch das Land Berlin gibt. Davon profitieren auch viele andere Projekte auch, da das zu einer gewissen Finanzierungssicherheit für die Arbeit beiträgt. Das jährliche Zittern und die Zuwendung ist ein unhaltbarer Zustand.
Den Projekten, denen mit den uns gekürzten Mitteln ursprünglich eine Erhöhung ihrer Zuwendung gewährt werden sollte, wurde zugesagt, dass sich das Bezirksamt darum bemüht, diese Mittel trotzdem bereit zu stellen. Die Chancen dafür stehen gut.
Wir hoffen nun auf eine konstruktive Zusammenarbeit, Akzeptanz und letztlich auch Wertschätzung der Arbeit des Kinderbauernhofes Pinke-Panke.

Wir sind sehr erleichtert, erfreut und dankbar.
Dankbar vor allem für die großartige, überwältigende Unterstützung bei der Petition, der Postkartenaktion und vor Ort. Für die Zeichen des Zusammenhalts und die unzähligen lieben und wertschätzenden Kommentare über unsere Arbeit. Das bestärkt und beflügelt uns.
Vielen, vielen Dank!

Im Namen des Teams
Annett Rose
Projektleiterin


Keep fighting for people power!

Politicians and rich CEOs shouldn't make all the decisions. Today we ask you to help keep Change.org free and independent. Our job as a public benefit company is to help petitions like this one fight back and get heard. If everyone who saw this chipped in monthly we'd secure Change.org's future today. Help us hold the powerful to account. Can you spare a minute to become a member today?

I'll power Change with $5 monthlyPayment method

Discussion

Please enter a comment.

We were unable to post your comment. Please try again.