Familie KAYA fordert die 13 Jährige Alina zurück

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Jugendamt Essen: Wir wollen Alina zurück

Die Familie von der kleinen Alina lebt wegen die Verfolgung der christlichen Minderheit in der Türkei in Deutschland.

Bei der 2 Monate alten Alina werden 3 Monats Koliken festgestellt. 

Alina erbricht, trinkt irgendwie immer nur sehr kurz ist krank. 

Im Krankenhaus kommt es zu einem Streit.

DITIB Gemeinde der strängen Erdogan Türkei AKP Türkinnen beleidigen die Mutter und Alina hätzen gegen sie, schubsen und schlagen sie. Die Mutter damals hat Alina im Zimmer alleine gelassen weil sie Alina ihre Kleidung holen musste die ihr gebracht wurden.

AKP DITIB Gemeinde der strängen Erdogan Türkei Muhammet Balaban  und C. Balaban müssen in die Psychiatrie, müssen gerichtlich bestraft werden. 

STOPPT Türkischen Psychotherapeutenkammer NRW in Deutschland Muhammet Balaban und ZEKI ÖZDEMIR, Faruk Sen der ,,Grauen Wölfe" DITIB in Deutschland. Die Türkische Mafia. Die zu Unrecht Menschen misshandeln. Die Gesundheit anderer Menschen rauben. Die zu Lähmung bis hin zum Tod führt. 

Mehrere Türkei Mafia IS Ärzte DITIB AKP Inci Sen ...... bünden sich zusammen misshandelten die Mutter der kleinen Alina Jahre lang schon als Kind immer. Familie Dr. Sen war damals nur für Istanbul zuständig und nicht gegen eine Deutsche. Diese Leute durften schon damals ihren Pass nicht fälschen so das sie damals ihre biologischen Eltern nicht wiederfinden konnten. Fremde Kinder dürfen nicht ohne die Erlaubnis ihrer leiblichen biologischen Eltern entführt und mitgenommen werden und später von IS Türkei Mafia AKP DITIB Psychologen bedroht und misshandelt werden. Haben meine leiblichen Eltern nach mir gesucht? Ja aber unter meinen neuen Namen nach dem ich entführt wurde und nach einen anderen Namen genannt wurde hatten sie keinen Erfolg! Ihre Feinde der Feindesländer dürfen diese Leute in Europa nicht misshandeln immer. Sie war die hübscheste und inteligentesde Kranke immer. Diese Leute sollen mit ihrer leiblichen und biologischen Tochter ausgehen dann passiert das ganze nicht.

Auslöser ist der Putsch in der Türkei das man auch in den Medien sehen kann.

Wir leben nicht in Istanbul wo es keine Menschenrechte gibt und die Menschen auf der Straße ermordet werden, Diskriminierung leben, wir leben in Deutschland!!!

Wir leben in Europa. 

Die Türkei ist kein Rechtsstaat, kleine Baby's und Kinder werden auf der Straße ermordet.

Die Türkei ist ein Erdowahn Rechtsstaat

Erdowahn's neue Pläne:

Erdowahn wandert nach Deutschland plant Anschläge auf Baby's und Kinder Andersgläubiger in Deutschland.

Besonders deutsche Islamisten sehen es auf Baby's und Kinder Andergläubiger in Deutschland ab. Anschläge auf Andersgläubige werden ausgeübt. Zielscheibe sind Baby's und Kinder.

Erdowahn hat in Syrien einen Kinderschutzbund errichtet in diesen Räumen liegt Blut von Kindern Andersgläubiger die ermordet werden.

Die kleine Alina hätte durch diese Psychopharmaka als Kind schon sterben können. Nur durch Zufall lebe sie.

In der Grundschule ist die kleine Alina immer ohnmächtig gewesen ihre ehemalige Lehrerin versuchte sie damals mit ihren Klassenkammeraden immer wiederzubeleben. Sie fiel im Klassenzimmer auf den Boden. Sie hatte immer Astma Anfälle. Bekam durch diese Misshandlungen keine Luft.

Heute habe ich meine Peiniger alle angezeigt. Die Mutter der  kleinen Alina wurde Jahre lang misshandelt und missbraucht, und ist heute eigentlich auf einen Rollstuhl angewiesen ist behindert durch Jahre lange Misshandlungen der Personen die sie vor Jahren entführt haben und sie schon als Kind misshandelt haben. So das ihre biologischen leiblichen Eltern sie damals nicht wieder finden konnten. Die Mutter der kleinen Alina lebe nicht mit ihren bürgerlichen Namen in Deutschland durch den kalten Krieg in Syrien. Sie habe schwere gesundheitliche Probleme durch Misshandlungen. 

Recep Tayip Erdogan der Kindermörder Diktator soll es verboten werden in die DITIB Mosche in Köln und Deutschland zu reisen Frauen und Kinder zu verfolgen.

Stoppt Erdowahn's kalten Krieg gegen Baby's und Kinder!!!

Der Krieg gegen Ungläubige soll aufhören es sollen keine Menschen deportiert und ihre Kinder Adoptiert werden und ermordet werden.

Die Familie verlange Entschädigung vom Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte.

Die Familie der kleinen Alina macht sich Sorgen fährt sie ins Krankenhaus. 

Nach 3 wöchigen stationären Aufenthalt im Krankenhaus benachrichtigen die behandelnden Ärzte des Krankenhauses, das Jugendamt wegen des Verdachtes auf Kindesmisshandlung. 

Das Jugendamt Velbert hat Alina durch eine Herausnahme in Obhut genommen, obwohl zuvor sich die Familie von ihrem Kind Alina friedlich verabschiedet hatte. 

Heute ist Alina 13 Jahre alt lebt in Obhut des Jugendamtes weiter. 

Aufgrund aller Recherchen in diesem Fall, fordern wir die Rückführung des Kindes Alina zu seiner Herkunftsfamilie  wieder zurück. 

Freue mich wenn Sie meine Petition unterschreiben, und teilen.

Mit freundlichen Grüßen

Familie Kaya