Petition geschlossen.

Sparkasse Rottal-Inn lädt Kunden in den Cirkus Krone ein. Stoppen Sie die Aktion!

Diese Petition hat 934 Unterschriften erreicht


Die Sparkasse Rottal-Inn lädt zur Zeit ihre Kunden zu einer Sparkassen-Sondervorstellung im Rahmen des anstehenden Circus Krone Gastspiels am 4. Mai 2017 in Pfarrkirchen ein. Der Circus Krone steht wegen seiner Tierhaltung seit Jahren in der Kritik von Tierschützern. Mit dabei hat der Betrieb rund 200 Tiere, darunter zahlreiche Wildtiere wie Löwen, Tiger, Elefanten und ein Nashorn.

Wildtiere stellen an ihre Haltung und Unterbringung ganz besonders hohe Ansprüche. Kein Zirkus kann Wildtieren eine artgerechte Haltung ermöglichen, es sei denn, daß ständiges Herumreisen in engen Käfigen, das Vorführen von Kunsstücken zum natürlichen Verhalten von Tigern, Löwen, Elefanten etc. zählt! 

Bereits am 20.04.2010 forderte die Bundestierärztekammer ein generelles Verbot von Wildtieren im Zirkus. Mittlerweile haben sich mehr als 80 deutsche Städte dieser Forderung angeschlossen und vergeben keine öffentlichen Flächen mehr an Zirkusunternehmen, die Wildtiere mitführen. Da die Stadt Pfarrkirchen leider noch nicht dazu gehört, möchte ich zumindest erreichen, daß die Sparkasse Rottal-Inn  von ihrer Sondervorstellung im Cirkus Krone absieht.

Sehr geehrter Herr Josef Borchi (Vorstandsvorsitzender Sparkasse Rottal-Inn), sehr geehrter Herr Wolfgang Pannermayr (Vorstandsmitglied): Ich fordere Sie hiermit auf, die Aktion abzusagen und Tierquälerei in der Manege nicht zu unterstützen!

Schließ dich an und verbreite die Aktion! Danke

 



Heute: Susanne verlässt sich auf Sie

Susanne Ziegelbauer benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Josef Borchi: Sparkasse Rottal-Inn wirbt für Cirkus Krone”. Jetzt machen Sie Susanne und 933 Unterstützer/innen mit.