Rente Gut, Alles Gut: Deine Rente nach 2040

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


In Würde alt werden: Das will auch unsere Generation.

Jeder zweite Wähler in Deutschland ist inzwischen über 50 Jahre alt. Nur so lässt sich erklären, warum die Regierung nur ein Klientel bedient: Rentner und solche, die es bald werden. Aber was ist mit der Generation, die erst nach 2040 in Rente geht? Darüber wird in der Politik nicht gesprochen. Das muss geändert werden und dafür setzen wir, "Rente Gut, Alles Gut", uns ein!

“Was werde ich später?” war früher die existenzielle Frage, um darüber zu entscheiden, wie viel Geld man im Berufsleben netto verdienen wird und ob sich der Ruhestand relativ sorglos genießen lässt. Mit dem aktuellen Rentensystem wird das für die Leute, die nach 2040 in Rente gehen, nichts.

Die Beiträge, die heute durch Steuern eingezahlt werden, fließen unmittelbar in die aktuellen Renten und werden nicht gespart. Dies nennt man Umlageverfahren, was gut funktioniert, wenn es im Vergleich zu wenigen Rentnern viele Beitragszahler gibt. Durch den demografischen Wandel kommt dieses System jedoch an die Belastungsgrenze.

Schon heute zahlen die jungen Menschen einen hohen Beitrag, um die aktuellen Renten zu finanzieren - obwohl sie von den derzeitigen Rentengeschenken später nichts mehr haben werden. Doch obwohl die Politik nur kurzfristige Brände löscht und sich nur mit den aktuellen Rentnern beschäftigt, herrscht bei der jungen Generation bisher weder Widerstand noch Eigeninitiative.

Wir möchten Aufmerksamkeit für das Thema Altersarmut in Deutschland generieren. Auch schon heute ist es für Rentner nicht garantiert, ein menschenwürdiges Leben zu führen. Viele müssen in sozialen Einrichtungen essen oder Pfandflaschen sammeln, um über die Runden zu kommen. Die Durchschnittsrente liegt im Jahr 2019 nämlich nur noch bei knapp 850€ im Monat. Die Hälfte davon geht bei Vielen allein schon für die Miete drauf.

Wenn wir tatenlos zuschauen, wird dies bei uns noch schlimmer. Aktuell wird sich in der Politik noch nicht mit dem Thema “Rente nach 2040” auseinandergesetzt, deshalb müssen wir es JETZT tun. Denn wenn wir warten, bis wir selbst in Rente sind, ist es vermutlich zu spät.

Unterschreibt unsere Petition und setzt euch mit uns dafür ein, dass in der Politik über die Generation gesprochen wird, die nach 2040 in Rente geht - unsere Generation.