Volles Hartz 4 für Familie Hansen! Das Jobcenter Dortmund soll seine Sanktionen aufheben!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Im August wurde Michael Hansen beim Betteln in der Fußgängerzone von einer Mitarbeiterin des Jobcenters Dortmund "erwischt", die ihm und seiner Frau Christa daraufhin das karge ALG2 um 300€ gekürzt hat.

(Mehr Infos im Artikel:) http://www.rp-online.de/nrw/panorama/dortmund-jobcenter-kuerzt-bettler-das-hartz-iv-aid-1.7220005

Trotz Anwältin beharrt das Jobcenter auf "Nebeneinkünfte" und schikaniert Familie Hansen, die nun beide wegen der Kürzung betteln müssen.

Mit dieser Petition soll seitens der Bevölkerung ein Zeichen gesetzt werden, dass das ALG2 zu gering bemessen ist und eine Zumutung für die Betroffenen. Die Behandlung der Familie Hansen ist unmenschlich! Diese Petition fordert die Aufhebung der Sanktionen.



Heute: S. verlässt sich auf Sie

S. Schulz benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Jobcenter Dortmund: Volles Hartz 4 für Familie Hansen! Das Jobcenter Dortmund soll seine Sanktionen aufheben!”. Jetzt machen Sie S. und 69 Unterstützer/innen mit.