Jetzt das 365 € Ticket für Augsburg und Umland einführen

Jetzt das 365 € Ticket für Augsburg und Umland einführen

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 1.000.


Die Stadt Augsburg hat ein schon sehr gutes ÖPNV-Angebot, trotzdem erstickt die Stadt im Abgasausstoß des Autoverkehrs. Täglich wälzt sich eine Blechlawine durch die Straßen, die teilweise zu einem Verkehrsinfarkt führt. Dadurch haben auch die Trams und Busse des ÖPNVs des Öfteren Verspätungen. Besonders schlimm ist es in der Adventszeit!

Als Nichtautofahrerin und Stadtbewohnerin bin ich (und letztendlich alle Stadtbewohner*innen) gezwungen, diesen durch Autos erzeugten Feinstaub und krebserregende Abgase einzuatmen. Mir läuft immer ein Schauder über den Rücken, wenn ich an einer Ampel neben einem Kinderwagen, bzw. Buggy stehe - diese Kinder bekommen die Abgase konzentriert ins Gesicht geblasen! WIR BRAUCHEN DRINGENST SAUBERE LUFT IN AUGSBURG! Kommt das nicht auch unserem Unescoweltkulturerbetitel zugute?!?  Jedenfalls ist eine autofreie bzw. -arme Stadt anziehender für Tourist*innen. Aber das nur nebenbei.

Wenn der ÖPNV dahingehend attraktiver würde und Stadt UND Tarifbereich AVV EIN 365 €/Jahr Ticket bekäme, würden sicher mehr auf den ÖPNV umsteigen. Gerade in Coronazeiten wäre es wichtig, diesen Anreiz zu setzen! Und wenn zusätzlich durch ein verbessertes Angebot (z.B. endlich eine S-Bahn Augsburg) angeboten werden würde und Zubringerbusse zu den Bahnhöfen kämen, steigen sicher viele auf den ÖPNV um und lassen ihr Auto stehen. Noch besser wäre ein großflächiges Carsharing Angebot dazu - vielleicht lassen sich noch mehr Menschen dazu bewegen, ihr Auto ganz abzuschaffen.

Nürnberg macht es vor - es geht! Auf geht´s Augsburg - auch bei uns!  Das 365€ Ticket - JETZT!!!