Verzicht Examen Krankenpflegeschüler

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Meine Tochter macht derzeit eine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin. Sie ist im Oberkurs und das bedeutet, dass Sie im September die Abschlussexamen anstehen. Da Sie im Moment im Einsatz auf Corona Station ist, ist sie immer mehr ausgelastet. Es bleibt kaum mehr Zeit zum lernen, außerdem ist die Berufsfachschule derzeit geschlossen, d.h. wichtige Themen können nicht unterrichtet werden. Dies betrifft bestimmt alle PflegeschülerInnen, die sich im Oberkurs befinden (Deutschland weit).

Daher mein Anliegen an Sie. Erlassen Sie den Azubis ihr Examen, durch bilden einer Durchschnittsnote der gesamten 3 Ausbildungsjahre. Das würde sehr viel Druck nehmen und die Schülerinnen könnten sich auf das Wesentliche konzentrieren. Außerdem könnten die SchülerInnen einen "Crash-Kurs" belegen um an Beatmungsgeräten und Intensivmedizin eingewiesen zu werden.

Durch dies wäre es nicht nötig,so viele bereits im Ruhestand befindlichen KrankenpflegerInnen zu rekrutieren. Sie gehören zu den Risikopatienten!

In dieser schwierigen Zeit sollten wir zusammen halten und einmal auf Geld und "Recht und Ordnung" verzichten.

Vielen Dank.

Bleiben Sie gesund!