Mensch vor Profit: Ökonomisierung an deutschen Krankenhäusern abschaffen!

Reasons for signing

See why other supporters are signing, why this petition is important to them, and share your reason for signing (this will mean a lot to the starter of the petition).

Thanks for adding your voice.

Laura Pelikan
6 days ago
Es darf nicht sein das in Krisenzeiten Helios noch immer Gewinne einfährt, während zu wenig Personal in vorhanden ist und Kranke nicht gut versorgt werden. https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/helios-kliniken-gewinn-corona-101.html

Thanks for adding your voice.

Minou Berr
3 weeks ago
Die Thematik der Petition untersütze ich, von Festivals und Massenversanstaltungen möchte ich mich ausdrücklich abgrenzen

Thanks for adding your voice.

e Wermelskirch
4 weeks ago
Wermelskirch

Thanks for adding your voice.

Grit Leutzsch
Mar 11, 2021
Privatisierung der Krankenhäuser abschaffen, Ganzheitliche Gesundheit fördern!

Thanks for adding your voice.

Marcus Mönius
Mar 8, 2021
Es ist nichtmal im Interesse des Staates, sein eigenes Volk durch das Fallpauschalensystem krank zu machen. Ziel des Gesundheitssystems müssen die Gesundheit und Lebensqualität der Menschen sein, keine externen privaten ökonomischen Interessen.
Das Gesundheitswesen muss so finanziert werden, dass Behandlungen durchgeführt werden, die die Menschen gesünder machen und die Lebensqualität verbessern und nicht nur Aktionismus unterstützen. Es muss eine gute gesundheitsorientierte Alternative zum Fallpauschalensystem etabliert werden, z.B. nach Behandlungserfolgen zu bezahlen. Das Gesundheitssystem darf nicht mehr weiter den Regeln des freien Marktes unterworfen bleiben. Stoppt die Liberalisierung und Privatisierung des Gesundheitssystem im Interesse der Bevölkerung!

Thanks for adding your voice.

Thomas Oesterberg
Feb 27, 2021
Weil das aktuelle System Menschenfeindlich ist, sowohl für das Personal als auch für die Patienten. Ich habe unterschrieben, weil das aktuelle System kleinere Krankenhäuser auf den Land zerstört zugunsten einer zentralisierung in Großstädten, wodurch die ländlichen Regionen noch mehr aussterben. Ich würde wieder unterschreiben, weil nicht mehr der Patient im Mittelpunkt stehen kann, sondern die Frage "Wie halte ich das Haus in einem System am laufen wo es ausschließlich um Profit geht und Menschlichkeit bestraft wird?" (Stichwort Strafzahlungen / Anschlussversorgung). Ich unterschreibe, weil das aktuelle System Behandlungen in "pofitabel und unprofitabel" unterteilt, weshalb vielerorts Geburtsstationen geschlossen werden mussten und häufiger ein Kaiserschnitt gemacht wird als nötig, weil normale Geburten zu teuer sind..... Ich finde es unerträglich was die Politik mit dem Gesundheitssystem angestellt hat. Der Mensch ist kein Werkstück und Krankenhäuser dürfen keine Fabriken sein, aber genau das bedeutet die ökonomisierung des Gesundheitssystems. Es ist einfach traurig, dass wir keine starke Lobby haben und die Politik auf Wirtschaftsleute hört....

Thanks for adding your voice.

armer teufel reger
Feb 23, 2021
kapitalismus tötet_________________ armer teufel bauerngasse nürnberg

Thanks for adding your voice.

Paula Pan
Feb 12, 2021
Weil es wichtig ist✨richtig zu therapieren✨um Menschen zu helfen✨anstatt sie mit neueren oder teueren Medikamenten✨wie Versuchskaninchen zu behandeln✨oder mit falschen Therapien zu quälen✨Früher nahmen sich die Ärzte noch Zeit✨um das wahre Problem zu finden✨aber heute bekommen sie keine Zeit mehr selbstständig und logisch zu handeln✨da es meistens das Budget nicht zulässt✨

Thanks for adding your voice.

Sara Bürger
Feb 6, 2021
Ich unterschreibe, weil ich als Ärztin darunter leide meine Patienten aufgrund von Ökonomisierung schlechter versorgt zu wissen

Thanks for adding your voice.

Juergen Aschmetat
Feb 2, 2021
Gestern
Das Krankenhäuser mauern
Weil das extrem überlastet
Personal noch nicht mal mehr Geld bekommen soll
Wer soll den diesen job lernen
Wenn ich nicht mal die Miete
Zahlen kann
Geschweige mal in den Urlaub
Beschaemend