Jens Spahn, beweisen Sie, dass Ihnen jedes ungeborene Leben wichtig ist!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.


"Es geht um ungeborenes menschliches Leben"

Kaum im Amt, polarisiert Jens Spahn bereits mit Aussagen zu HartzIV und Abtreibung.

In seinem jüngsten Interview kritisiert er die Gegner des Werbeverbots für Schwangerschaftsabbrüche und betont, "dass es um ungeborenes menschliches Leben geht".

Herr Spahn, wenn Ihnen wirklich jedes ungeborene Leben so am Herzen liegt, dann bitte sorgen Sie dafür, dass diese auch sicher, wohnortnah und gewaltfrei zur Welt kommen!

Denn was aktuell in Deutschlands Geburtshilfe los ist, hat damit nichts zu tun, sondern bewirkt das Gegenteil: Überfüllte Kreißsäle, überlastetes Personal, immer weniger Hebammen für immer mehr Gebärende, Frauen die unter Wehen abgewiesen werden, Parkplatzgeburten, Frauen ohne Hebammenbetreuung… die Liste ist lang.

Aktuell läuft eine Bundestagspetition für eine umfassende Geburtshilfereform. Hier kann noch bis zum 27. März 2018 mitgezeichnet werden.

(Der Deutsche Hebammenverband, Terre des Femmes und viele mehr haben bereits unterzeichnet)

Der Unterschied zu change.org: beim Erreichen des Quorums von 50.000 Stimmen, wird die Petition im Bundestag angehört. Wie können wir das schaffen? Gebt dieser wichtigen Petition 5 Minuten Eurer Zeit:

1 Minute für das Unterschreiben hier auf change.org und teilen  der Kampagne

4 Minuten für das Registrieren und Mitzeichnen auf der Petitionsseite des Deutschen Bundestags (kann sowohl mit Namen als auch anonym mitgezeichnet werden)

Was können wir uns erhoffen?

Dass endlich etwas geschieht und dieses Thema die Aufmerksamkeit der Politik bekommt, die es verdient. Und dass Jens Spahn endlich beweisen kann, dass er wirklich zu seinen Worten steht!

Ich danke Euch für Eure Unterschrift und Eure Unterstützung!

 

Hier finden sich alle Hintergrundinfos zu der Bundestagspetition und dem Anliegen:

http://www.gerechte-geburt.de/petition-2018/

 



Heute: Christine verlässt sich auf Sie

Christine Eigenbrod benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Jens Spahn: Jens Spahn, beweisen Sie, dass Ihnen jedes ungeborene Leben wichtig ist!”. Jetzt machen Sie Christine und 232 Unterstützer/innen mit.