Die Pflegekammer! Die Pflegeberufe sind eine starke Gemeinschaft!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 200.


Die ex. Pflegekräfte in der Bundesrepublik Deutschland, fordern die Bundesregierung auf, eine auf Bundesebene zuständige Pflegekammer einzurichten,  die unseren Berufsstand in allen Belangen, die dieser anspruchsvolle Beruf mit sich bringt, vertritt. Wir verlangen, dass den Versprechungen, die während der ersten Wochen der Pandemie durch die Presse gingen, jetzt auch Taten folgen. Wir wollen nicht mehr im Abseits stehen, weil wir essentiell von Bedeutung für die Bevölkerung der Bundesrepublik Deutschland sind. Wir kommen unserem Beruf nach,  24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche. Auch in sehr schwierigen Zeiten lassen wir die Menschen nicht im Stich. Es ist an der Zeit, dass WIR nicht mehr im Stich gelassen werden.   

Wir verlangen:                                                                                                                        

·         eine dem Beruf entsprechende bessere Bezahlung

·         mehr Freizeit / Urlaub

·         dass unser Berufsstand in der Bevölkerung ein sehr gutes Ansehen genießt,    auch OHNE Pandemie

·         dringende Aufstockung des Personalschlüssels

·         die Verbesserung der Arbeitsbedingungen

·         Vereinigung der Pflegekräfte, sodass eine starke Berufsgruppe entsteht

·         eine Aufsichtspflicht, damit beispielsweise ohne ausreichende Qualifikation KEINE Anstellung in der Pflege erfolgt