Petition geschlossen.
Petition richtet sich an Jan Vorderwülbecke und an 1 mehr

hr3 - back to the roots, bitte!

649
Unterstützer/innen auf Change.org

Liebes hr3-Team,

ich starte diese Petition, weil ich Euch gerne zeigen möchte, dass nicht nur ich kein Fan Eurer Neuerungen bin. Wir Hörer, die Euch schon über so lange Zeit, über Jahrzehnte hören, wir wollen keine Wetterfarbe, keinen Stau-Timer, wir wollen keine mit Jingles unterlegte Nachrichten, keine Werbung zwischen der Musik, sondern lieber vor den Nachrichten, wir brauchen keine Lieblings-Songs, die dann 23 mal am Tag gespielt werden. Wir wollen keinen Einheitsbrei-Sender, wir wollen nicht, dass Ihr zu FFH werdet.Wir waren gerne Eure Hörer - eben weil Ihr nicht der Sender aus Bad Vilbel seid und weil wir Euch dafür geliebt haben!

Wir wollen individuelles Radio, wir wollen Schnack mit Lack, wir wollen Tobi & Mirko, wir wollen lustige Comedy, wir wollen eine abwechslungsreiche Bandbreite von Musik, wir wollen unsere Quizshow am Samstagabend zurück - kurzum: Wir wollen unseren Lieblingssender, wir wollen HR3 zurück!!! Bitte nehmt uns ernst, Ihr verliert damit mehr Hörer, als ihr gewinnt!

Diese Petition wurde übergeben an:
  • Jan Vorderwülbecke
  • Programm-Verantwortliche hr3

    Christina Hubert startete diese Petition mit einer einzelnen Unterschrift und hat nun 649 Unterstützer/innen. Starten Sie heute eine Petition, um sich für Ihr Anliegen einzusetzen.




    Heute: Martin verlässt sich auf Sie

    Martin Lautenschlager benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Jan Vorderwülbecke, Programm-Verantwortliche hr3: hr3 - back to the roots, bitte!”. Jetzt machen Sie Martin und 648 Unterstützer/innen mit.