Unternemen fordert - dringend benötigte Arbeitskäfte dürfen nicht abgeschoben werden

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 2.500.


Dringend benötigte Fachkräfte sollen raus!!!???

Als Unternehmen müssen wir häufig, vom Senat oder den Bezirksämtern zu vergebende Aufträge wegen Fachkräftemangel absagen - und dann sollen die  dringend benötigten Fachkräfte abgeschoben werden!

Geflüchtete Familie mit Arbeit und Ausbildung und 3 Kindern (13, 12 und 7 Jahre alt) soll nach Armenien abgeschoben werden. Die Familie hat sich sehr gut integriert. Sie sprechen deutsch und könnten von ihrem eigenem Einkommen gut leben und in Deutschland helfen Probleme zu lösen.

 Bitte helft diese Unsinn zu beenden mit Eurer Stimme!

Der Vater, Armen ist ein genialer Handwerker, mit einer Arbeitszusage von Arbeitgeber. Die Mutter Sofya hat ihre Ausbildung als Altenpflegerin bereits im November 2017 begonnen. Die Kinder Dina 7 Jahre alt und Andranik 12 Jahre alt, gehen auf die Grundschule. Andranik ist Schachmeister und Lilia 13 Jahr geht aufs Gymnasium. Alle drei haben gute Zensuren und sind in der Schule von ihren Lehrern und Lehrerinnen sowie ihren Mitschülern und Mitschülerinnen sehr geschätzt.

Trotz Beschuss der  großen Koalition sollen weiterhin Fachkräfte raus und sich von draußen um ein Aufenthalt kümmern. 

Armen kann sofort eine Anstellung als Baufachkraft in einer mittelständischen Firma bekommen; er ist ein genialer Handwerker und sehr zuverlässig.

Sofya wird als Altenpflegerin dringend gebraucht; sie liebt schon jetzt ihren Beruf und ihre Ausbilderin gibt ihr eine Beurteilung mit Auszeichnung.

Von der zukünftigen Firma von Armen bekommen sie auch eine Wohnung, damit sie endlich aus diesem Heimleben raus kommen.

Bitte helft uns mit Eurer Stimme, dass diese liebenswerte Familie bei uns bleiben kann. 

 Vielen Dank



Heute: Olaf verlässt sich auf Sie

Olaf Kurtze benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Innensenator von Berlin: Unternemen fordert - dringend benötigte Arbeitskäfte dürfen nicht Abgeschoben werden”. Jetzt machen Sie Olaf und 1.936 Unterstützer/innen mit.