Keine Propagandaveranstaltung Erdogans in Deutschland !

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Wahl- und sonstige Veranstaltungen der Türkei kosten viel Steuergeld (Polizeieinsätze) und spalten die Bevölkerung Deutschlands. Ich finde, Kundgebungen ausländischer Politiker gehören nicht in unser Land, besonders wenn sie, wie im Falle Erdogans, unsere Freiheit und Demokratie ausnutzen, um eine Diktatur vorzubereiten. Herr de Maizière, passen Sie die Gesetzgebung so an, dass keine Großveranstaltungen ausländischer Politiker in Deutschland möglich sind. Unternehmen Sie kurzfristig etwas, damit Herr Erdogan unsere Sicherheit nicht gefährdet und unsere Freiheit und Demokratie nicht missbraucht, um sein totalitäres System vorzubereiten !



Heute: Katharina verlässt sich auf Sie

Katharina Prinz benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Innenminister der Bundesrepublik Deutschland: Keine Propagandaveranstaltung Erdogans in Deutschland !”. Jetzt machen Sie Katharina und 36 Unterstützer/innen mit.