Petition update

Viel Glück im neuen Jahr!

Vladislav Altbregin
Germany

Dec 26, 2018 — 

Liebe Tierfreunde,

ich bin sehr stolz auf Euch, denn Ihr seid die besseren Menschen. Ihr seid tapfer genug, um für die schwächsten Erdlinge mit Euren Stimmen und Euren Taten einzutreten. Wohlgemerkt, die Schwächsten nur deswegen, weil sie keine vom Menschen erfundenen Waffen haben, um sich zu wehren. Die meisten haben "nur" Zähne, aber ohne Waffen wären die angreifenden Menschen auch diesen Zähnen wohl hilflos ausgeliefert.

Wahrscheinlich kommen unsere Urängste vor diesen "bösen" Zähnen ins Spiel, wenn wir die uns angetraute Tierwelt so ausbeuten, wie es zurzeit überall passiert. Wahrscheinlich aber wollen wir Ressourcen der Natur - und unsere Tierwelt ist ein Teil davon - so ausbeuten, damit sie keine Chance mehr hat, uns zu zeigen, wer wirklich "das Sagen hat". Dumm ist dabei nur, dass wir - die Menschheit - damit selbst unsere Lebensgrundlage so nachhaltig schädigen, dass uns nur ein Ausweg bleibt: das Leben auf einem anderen Planeten.

Da bis zum heutigen Tage dieser Ausweg eine realitätsfremde Vision und unser Planet mit seiner einzigartigen Natur atemberaubend schön ist, lohnt es sich, für die Erhaltung dieser Schönheit, dieser Natur- und Artenvielfalt zu kämpfen. Ich hoffe nur, nicht bis zum bitteren Ende...

Viele fragen sich, was kann man persönlich tun, um diesen Kampf zu unterstützen. Meine Antwort: bei sich selbst anfangen! Und ich möchte Euch einen Tipp für den schnellen persönlichen Anfang geben:

"Wenn Sie zur Verminderung der Feinstaubbelastung in der Silvesternacht beitragen möchten, können Sie Ihr persönliches Feuerwerk einschränken oder sogar ganz darauf verzichten. Das hilft nicht nur der Gesundheit, sondern auch der Umwelt, den Tieren, verursacht weniger Müll und reduziert den Energieaufwand, der bei der Herstellung der Feuerwerkskörper erheblich ist." 
Mehr Infos dazu im angehängten Artikel des Umwelt-Bundesamts.

Aller Anfang ist schwer, jedoch ganz gewiss machbar! Versuchen WIR es? Es lohnt sich!

 


Keep fighting for people power!

Politicians and rich CEOs shouldn't make all the decisions. Today we ask you to help keep Change.org free and independent. Our job as a public benefit company is to help petitions like this one fight back and get heard. If everyone who saw this chipped in monthly we'd secure Change.org's future today. Help us hold the powerful to account. Can you spare a minute to become a member today?

I'll power Change with $5 monthlyPayment method

Discussion

Please enter a comment.

We were unable to post your comment. Please try again.