Ohne Hunger durch die Corona-Krise: Mittagessen für arme Kinder JETZT

Reasons for signing

See why other supporters are signing, why this petition is important to them, and share your reason for signing (this will mean a lot to the starter of the petition).

Thanks for adding your voice.

Elisa Fest
10 hours ago
Sich etwas ändern MUSS!

Thanks for adding your voice.

Wolfgang A. Gerlitzki
2 weeks ago
Weil wir allen Kindern eine gute Verpflegung schuldig sind! - Kein Kind darf in unserem reichen
Land hungern müssen!

Thanks for adding your voice.

Claus Schetzior
2 weeks ago
Alle Kinder sind unschuldig.Wir Erwachsenen haben die Pflicht sie zu lieben,zu schützen und vor den Folgen unseres Handelns oder auch Nichthandelns zu bewahren und ihnen eine lebenswerte und enkeltaugliche Welt zu hinterlassen.Nur das zählt letztendlich.

Thanks for adding your voice.

Veronika Kracher
2 weeks ago
Es nicht sein kann, dass große Unternehmen Unterstützung in Milliardenhöhe bekommen, während so viele Menschen nicht mehr wissen, wie sie sich ernähren sollen.

Thanks for adding your voice.

Marion Gärtner
3 weeks ago
weil die Politiker immer viel zu lange brauchen, sich SOFORT um die schwächsten Glieder der Gesellschaft verantwortungsvoll zu kümmern und so ihren Verpflichtungen nicht genüge tun!

Thanks for adding your voice.

Barbara Bunk
3 weeks ago
...wir in einem der reichsten Länder leben und hier sollte niemand hungern müssen. Kinder, die in der Schule ein Mittagessen umsonst bekommen hätten, sollten dies auch kein der Pandemie bekommen,

Thanks for adding your voice.

Reiner Sauer
3 weeks ago
Ich unterstütze, das kein Kind Hunger leiden sollte. Ich politisiere hier nicht, gebe aber auch zu bedenken, das es hier auch noch andere Ansätze gibt wie einen Bonus oder Gutscheine! Ich denke da mehr an Solidarität in der Bevölkerung, das man sich gegenseitig hilft! Dem einen tut es nicht weh, wenn er 100 Euro im Monat weniger für Luxus ausgeben kann und für die anderen ist es eine große Hilfe! Aber man muss auch abwägen, ob Gelder die fließen, nicht in falsche Kanäle laufen, wo Eltern Gelder veruntreuen, für ihre "Bedürfnisse" und daher Kinder hungern müssen! Ohne Frage, auch diese Fälle gibt es und da würden Hilfen auch im Sande verlaufen. In solchen Fällen wäre dann zu prüfen, ob Kinder dort noch richtig aufgehoben sind.

Thanks for adding your voice.

Daniel Kuckuk
3 weeks ago
Es wichtig ist.Betroffende zu Unterstützen.Es sind Menschen und keine Gegenstände.
Die würde des Menschen ist unantasbar.

Thanks for adding your voice.

Marion Block
3 weeks ago
Weil es nicht sein kann dass ausgerechnet die Kinder auf der Strecke bleiben. Milliarden werden an falscher Stelle ausgegeben. Hartz 4 Familien und deren Kinder sind nicht Menschen 2. Klasse. Die erhöhte Kosten für z.b. Strom und Heizung sind schon nicht berücksichtigt. Gesunde Ernährung nicht machbar. Der zu niedrige Satz für Hartz4 Kinder ohnehin schon ein Skandal. Unserer Regierung nicht wichtig genug. Aber genau dafür möchte ich meine Steuern eingesetzt haben.

Thanks for adding your voice.

Sandra Kollatsch
3 weeks ago
Weil es einfach unerträglich finde, das Kinder in Deutschland unzureichend ernährt werden oder sogar an Hunger leiden, nur damit Topmanager (Siehe TUI, Lufthansa, etc.) weiterhin Ihre vollen Gehälter in Millionenhöhe erhalten!
Weil ich es unglaublich finde, wie unsere Politiker die komplette Bodenhaftung verloren haben, und nicht erkennen, wie es wirklich den Bürgern in unserem Land geht...!