Sommersemester 2020 verschieben

Sommersemester 2020 verschieben

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 200.
Bei 200 Unterschriften wird die Petition mit höherer Wahrscheinlichkeit in den Empfehlungen gelistet!
Alve Mabo hat diese Petition an Hochschulrektorenkonferenz gestartet.

Wie jeder weiß, ist die Gesundheit aufgrund des Corona- Virus aktuell an erster Stelle. Aus diesem Grund, ist die Bildung Vorort viel zu gefährlich und muss nun online so gut wie möglich weitergeführt werden. 

Mein Anliegen bezieht sich auf das Sommersemester 2020. Mir ist bewusst, dass bereits eine oder mehrere Petitionen diesbezüglich im Laufe sind, jedoch bisher noch keine die das Sommersemester für alle neuen Studenten komplett nach hinten verschiebt.

Für viele hat oder besser gesagt hätte das Studium laut dem Sommersemester 2020 im März anfangen sollen, so wie an der Hochschule München. Nun versuchen wir, die ganz neu begonnen hätten, uns das Studium so gut wie es geht online zu erlernen. Ich finde es sehr unfair, dass wir bereits in unserem allererstem Semester so selbstständig arbeiten müssen, da wir alleine nicht wissen wie und wo wir am Besten anfangen sollen. Wir hatten nicht einmal die Möglichkeit, einen unserer Professoren kennen zu lernen und eine Vorlesung mitzubekommen. Danke für die Arbeit die online zu verrichten versucht wird, jedoch helfen Powerpoint- Dateien über 200 Seiten und 10-20 minütige Aufklärungsvideos nicht, vor allem wenn die Dateien oder Videos sich auf vielen Laptops nicht öffnen lassen oder ständig hängen. Es gibt mehrere Pflichtlektüren die zu lesen sind mit jeweils +600 Seiten. Es ist extrem anstrengend eine Übersicht dafür online zu gewinnen und überhaupt so lange an einem Laptop zu sitzen und es zu lesen. Nicht jeder besitzt Vorkenntnisse, die einem einige Themengebiete eventuell erleichtern. Wir wissen alle nicht wie lange das hier noch geht. Aktuell steigen die Zahlen überall und die Hochschule in kurzer Zeit besuchen zu dürfen, ist nicht realistisch, genauso wenig wie die Semestern online weiter zu verrichten. Das Sommersemester für die neuen Studenten sollte, wenn es in den nächsten Wochen genau so schlecht aussieht, verschoben werden, sodass es offiziell zum Wintersemester erst beginnt. Jeder sollte die selben Chancen besitzen und uns wurden diese nicht geboten. Bis hin zum Wintersemester sollte sich die Lage hoffentlich beruhigt und gebessert haben und alle können gemeinsam an der Hochschule beginnen.

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 200.
Bei 200 Unterschriften wird die Petition mit höherer Wahrscheinlichkeit in den Empfehlungen gelistet!