Familienrabatt im Europapark sowie dem neu geplanten Erlebnisbad "Rulantica"

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Ich bin nun schon seit Jahren Clubkartenbesitzer des Europaparks in Rust. Meine Familie und ich besuchen den Europapark sehr häufig und auch sehr gerne. Im Grunde genommen bietet der Europa-Park eine kleine Verschnaufpause bzw einen kleinen Kurzurlaub im doch so anstrengenden Alltag.

Allerdings werden jedes Jahr die Eintrittspreise um ca. 4,6% erhöht,  auch ist eine Preiserhöhung seit dem Jahr 2008 um 65% spürbar bemerkbar. Diese Preiserhöhungen hängen, in meinen Augen, immer mehr finanziell schwächere Familien ab, da es nicht jeder Familie möglich ist, über ein Jahr auf diese Clubkarten zu sparen. Mittlerweile werden Preise für die Clubkarten erreicht, die auch wirklich in den Bereich Kurzurlaub gehen und das finde ich sehr bedauerlich.

https://epfans.info/?id=2285,16&

Ich wünsche mir, dass das Unternehmen Europapark einen Familienrabatt in Form einer Familienkarte einführt, damit es auch finanziell schwächeren Familien möglich ist den Europapark überhaupt und / oder weiterhin besuchen zu können. Bei einer Familie mit drei Kindern über 12 Jahren fällt dieses Jahr für Clubkarten insgesamt eine stolze Summe von 1050 € nebst Parkgebühr an. Der Tagespreis für diese Familie beläuft sich auf 260 € plus Parkgebühr.

Wie einem Zeitungsbericht zu entnehmen war, ist ein Eintrittspreis für das Erlebnisbad "Rulantica" von 40 € pro Kopf geplant. Das würde für eine Familie mit drei Kindern einen Tagespreis von 200 € für  dieses Erlebnisbad ausmachen.

Ich empfinde diese Preise mittlerweile als eine Selektion, denn nicht jeder Familie ist es möglich solche Preise jetzt und auch in naher Zukunft zu stemmen.

Deshalb hoffe ich,  dass die Geschäftsleitung des Europaparks, über einen Familienrabatt nachdenkt und sich nicht hinter der Aktion " Frohe Herzen" versteckt. Diese Aktion ermöglicht es einmal im Jahr finanziell schwachen Familien kostenlos den Europapark besuchen zu können.

Ich wünsche mir aber 365 Tage ein "Frohes Herz" Familien gegenüber.

Deshalb unterschreibt diese Petition, teilt sie, schickt sie befreundeten Familien... lasst uns so viele werden wie möglich, dass wir gemeinsam für eine sozial gerechtere Welt, einen kleinen Meilenstein setzen können.

Natürlich  haben wir weitaus größere Probleme auf dieser Welt als einen Familienrabatt für den Europapark wie z.b. der Lobbyismus unsere Regierung oder die Abholzung des Regenwaldes und die damit verbundene Bedrohung der Orang-Utans.

Das sind alles ehrenhafte und löbliche Petitionen, doch ich möchte was in meinem Umfeld verändern. Ich möchte eine kleine Verbesserung erreichen, Deutschland ein ganz kleines bisschen sozial gerechter machen.

Klar, es wird einige geben die sagen, ja wenn man es sich halt nicht leisten kann, dann ist das halt so, da kann man ja eh nichts ändern...

Das sehe ich anders, denn gemeinsam können wir dem Europa-Park die Dringlichkeit der Einführung eines Familienrabatts deutlich machen. Solange  wir ohne aufmucken die jährlichen Erhöhungen der Preise hinnehmen, so lange wird es auch immer wieder eine Preiserhöhung geben.... und irgendwann werden auch die, die jetzt sagen, tja dann ist das halt so, wenn man sich das nicht leisten kann, selber da stehen und sich die Eintrittspreise nicht mehr leisten können , dies nur mal als kleines Gedankenspiel....

Wir fordern ja nicht, dass finanziell schwächere Familien kostenlos den Europapark besuchen dürfen, es geht lediglich um die Einführung eines Familien Rabattes.

Also lasst uns gemeinsam einen kleinen Kampf für ein sozial gerechteres Deutschland kämpfen!!!!

https://mobil.stern.de/wirtschaft/geld/wenn-der-lohn-nicht-zum-leben-reicht--ist-die-mittelschicht-eine-illusion--7300192.html

Preise Legoland MIT Familientarif:

https://www.legoland.de/ticket/ticket-uebersicht/?gclid=CjwKCAjw-OHkBRBkEiwAoOZql5B282SQOHLh18nz-b4LNtZuAhNEKA7x9wKtePPjvM3lUHzYaiUcZhoCPfwQAvD_BwE&gclsrc=aw.ds