Petition update

Islamisches Regime richtet Ringer-Champion Navid Afkari (27) hin!

Saideh Azadi
Germany

Sep 12, 2020 — 

Liebe Unterstützer*innen,

es gibt grauenvolle Nachrichten: Heute Morgen (12.9) wurde nach Angaben des obersten Richters der Provinz Fars der Ringer-Champion Navid Afkari im Gefängnis der Stadt Schiraz gehängt!

Internationale Medien weltweit und auch hierzulande berichten heute darüber.

Navid Afkari war zunächst zu 74 Peitschenhiebe verurteilt worden, sollte sechseinhalb Jahre im Gefängnis sitzen und erst anschließend hingerichtet werden (vgl. auch).

Das Todesurteil gegen Navid hatte eine internationale Protestwelle ausgelöst. Menschenrechtsorganisationen, Politiker*innen aus verschiedener Ländern, unter anderem US-Präsident Donald Trump, das Internationale Olympische Komitee, Deutsche Olympische Sportbund, Athleten Deutschland und bekannte Sportler*innen hatten sich für die Aufhebung des Todesurteils  eingesetzt.

Die Hinrichtung sollte offensichtlich bewusst medienwirksam sein, um abzuschrecken. Navid selbst berichtete vorab, dass das islamische Regime „einen Hals sucht, um den sie ihre Schlinge legen können“.

Diese Hinrichtung macht fassungslos und unendlich traurig. Wir müssen jetzt umso mehr für die restlichen Gefangenen kämpfen - auch für Navids Brüder.

Vor Kurzem hat Amnesty Internationaleinen umfassenden Bericht über die grauenvolle Foltermethoden und Vorgehensweisen des islamischen Regimes gegen die politischen Gefangenen und Demonstranten der Novemberproteste 2019 veröffentlicht.

Das Thema wird immer stärker von den Medien aufgegriffen und wir können nur durch Druck helfen, dass es so bleibt und sich auch Politiker hierzulande für die politischen Gefangenen im Iran einsetzen.

Aus diesem Anlass finden heute (12.9) Demos statt:
Köln- Bahnhofsvorplatz um 17.30 Uhr!
Frankfurt- Vor dem iranisches Konsulat ( Raimundstraße 90) ab 15:30

Bitte verbreitet die Petition weiter, damit möglichst viele Menschen informiert werden : www.change.org/novemberproteste

Ich halte euch auf dem Laufenden.

Viele Grüße
Saideh Azadi




Keep fighting for people power!

Politicians and rich CEOs shouldn't make all the decisions. Today we ask you to help keep Change.org free and independent. Our job as a public benefit company is to help petitions like this one fight back and get heard. If everyone who saw this chipped in monthly we'd secure Change.org's future today. Help us hold the powerful to account. Can you spare a minute to become a member today?

I'll power Change with $5 monthlyPayment method

Discussion

Please enter a comment.

We were unable to post your comment. Please try again.