Erfolg

Schwimmverein und Hallenbad in Lichteneiche, Landkreis Bamberg, Bayern - Existenz bedroht!

Diese Petition war mit 111 Unterstützer/innen auf Change.org erfolgreich!


Wir, die Vereinsmitglieder der Schwimmabteilung „Delphin“ des SC Lichteneiche e.V. (Gemeinde Memmelsdorf, Landkreis Bamberg) wollen jetzt auf diesem Weg die Aufmerksamkeit von den Politikern und der Öffentlichkeit auf unser Problem lenken.


Unsere Schwimmabteilung besteht seit 1974 und trainiert seit dem im Hallenbad der Gemeinde Memmelsdorf Ortsteil Lichteneiche. Wir haben wöchentlich an 3 Tagen insgesamt 4 Trainingseinheiten, bei denen ca. 70 Jugendliche Vereinsmitglieder regelmäßig schwimmen. Die Delphine besuchen einige Einladungsschwimmfeste in der Region und haben seit Jahren beim Kreis Jugend Ring Schwimmfest Bamberg Land den Gesamtsiegerpokal gewonnen.


Aber seit Ende April ist die Situation mit dem Hallenbad einfach nur schrecklich.


Das letzte Training hat wie geplant am 22.4 stattgefunden. Danach 3 Wochen vor den Pfingstferien und 2 Wochen nach den Pfingstferien hatten wir kein Training, da das Hallenbad geschlossen war. Ab dem 15.6. bis zu den Sommerferien durften wir wieder 7 Wochen im Bad trainieren. Nach den Sommerferien wurde das Bad wieder nicht geöffnet.


Bereits zur Kirchweih in der Lichteneiche (15. Mai) haben wir vom Bürgermeister erfahren, dass die Gemeinde versuchen will, eine Unterstützung aus dem Hallenbad Bambados in Bamberg anzufordern, da der Bademeister vom Lichteneichener Schwimmbad gekündigt hat. Am 16. September (4 Monate später) hängt jetzt folgender Hinweis am Bad:


„Sehr geehrte(r) Hallenbadnutzer/in, das Hallenbad Lichteneiche wird durch den unerwarteten Weggang unseres Schwimmmeisters in diesem Jahr nach den Sommerferien leider länger geschlossen bleiben müssen, als ursprünglich geplant. Für die Neuorganisation des Hallenbades unter neuer Leitung benötigen wir nun noch einen entsprechenden Beschluss nach dem Ende der sitzungsfreien Zeit am Mittwoch, 28. September 2016 im Gemeinderat. Wir bitten daher um Ihr Verständnis, dass das Hallenbad vermutlich erst wieder ab 07. November 2016 geöffnet werden kann. Sobald uns konkrete Informationen vorliegen, werden wir Ihnen diese umgehend mitteilen. Mit besten Grüßen, Ihr Gerd Schneider, Erster Bürgermeister“


Wir finden es langsam unmöglich, was mit dem Bad abläuft! Unser Training muss jetzt schon wieder ausfallen, da es die Gemeinde nicht auf die Reihe bekommt, die Verantwortlichkeiten für Becken und Anlagen zu klären und das Personal zu finden, das die technischen Anlagen im Hallenbad betreut und die Luft- und Wasserqualität sowie Hygiene sicherstellt.


Dank unserem Trainer haben wir eine Möglichkeit bekommen, einmal in der Woche im Baunacher Hallenbad zu trainieren. Aber was ist das im Vergleich mit 3 Mal pro Woche, wenn wir viele Wettbewerbe und Schwimmfeste vor uns haben und viele von uns beschlossen haben, das Rettungsschwimmabzeichen zu machen? Außerdem werden dann die Mitglieder keine Wahl haben, an welchem Tag sie zum Training zum Beispiel nach der Schule oder Arbeit kommen können. Noch dazu werden nicht alle aus verschiedenen Gründen die Möglichkeit haben, nach Baunach zu kommen.


Aber anscheinend interessiert das Ganze die Gemeinde Memmelsdorf nicht.
Wobei wir als Verein vermutlich die kleinste Nutzergruppe des Hallenbades sind, es betrifft ja überwiegend die Schulen, Kurse und öffentliches Schwimmen. Da es nicht viele Hallenbäder in der Umgebung gibt, war das Bad vormittags komplett mit Schulbetrieb ausgebucht.


Es ist jedem bekannt, dass das Schwimmen die gesündeste Sportart ist. Wer denkt dann an das Wohl der Kinder und Jugendlichen?


Sehr geehrter Herr Landrat,
wir fordern Sie nachdrücklich dazu auf, die oben beschriebene Situation schnell möglichst zu klären, damit das Hallenbad in Lichteneiche wieder seine Türen für unseren Verein sowie für die Schulen und Öffentlichkeit aufmacht! Wir wollen nicht bis November warten!!!

 



Heute: Anastasiia verlässt sich auf Sie

Anastasiia Nikol benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Herr Landrat Johann Kalb: Schwimmverein und Hallenbad in Lichteneiche, Landkreis Bamberg, Bayern - Existenz bedroht!”. Jetzt machen Sie Anastasiia und 110 Unterstützer/innen mit.