Lasst uns McDonalds in Germering davon überzeugen, Mehrwegbecher von ReCup zu verwenden!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 200.


Die Stadt Germering unterstützt Coffee-to-Go-Anbieter im gesamten Stadtgebiet bei der Einführung der Recup-Mehrwegbecher. Ziel dabei ist die Verringerung des Müllaufkommens durch Einwegverpackungen, die bekanntermaßen Schwierigkeiten beim Recyceln bereiten. Den Recup-Becher kann man per Pfand ausleihen und bei allen teilehmenden Gewerbetreibenden wieder zurückgeben, sogar auch noch in München. Je mehr Coffee-to-Go-Anbieter sich am Recup-System beteiligen, umso leichter wird es für die Kunden, die Mehrwegbecher zu nutzen.

Wir wünschen uns, dass sich McDonalds Germering genauso wie McDonalds in Augsburg und Heidelberg dem Recup-System anschließt, da uns die Müllvermeidung sehr am Herzen liegt. Mehrwegbecher nutzen und sie wieder abgeben zu können, damit sie im System bleiben, ist eine pfiffige Idee, von der wir alle profitieren.