Kitas und Schulen unabhängig von Inzidenzzahl öffnen in NDS

Kitas und Schulen unabhängig von Inzidenzzahl öffnen in NDS

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 7.500.
Bei 7.500 Unterschriften wird die Petition mit höherer Wahrscheinlichkeit eine Antwort der Entscheidungsträger*in bekommen!
Saskia Kozlik hat diese Petition an Herr Grant Hendrik Tonne gestartet.

Seit Wochen sind die Kinder zuhause. Kaum Kontakte zu Gleichaltrigen. Das soziale Leben der Kinder ist fast auf null herunter gespielt. So geht es nicht weiter. Kinder brauchen Kinder. In Niedersachen wurde am 03.03.2021 eine Lockerung in Aussicht gestellt welche in vielen Teilen des Bundeslandes nicht in Kraft treten kann. 
Kitas und Schulen öffnen Bundesweit ins Szenario B. Aber nur wenn eine stabile Inzidenzzahl von unter 100 erreicht ist und diese auch stabil bleibt. 
Ein kurzes Beispiel : Liegt der Wert in der Region Hannover 3 Tage unter 100 darf mein 4 jähriger Sohn in die Kita. Steigt der Wert wieder um 100 muss mein Sohn wieder nach Hause und das warten beginnt erneut bis der Wert wieder für 3 Tage unter 100 liegt.

( Wir selber leben in der Region Hannover aber haben einen eigenen Inzidenzwert von 56. Dies wird aber bei der neuen Regelung nicht beachtet und so geht es vielen Kommunen.  )

Dieses Szenario sollen unsere Kinder mitmachen. Welch ein Chaos da bei Kindern , Eltern , Erzieher und Lehrer aufkommt , muss man wohl nicht weiter erläutern. 

Ich fordere eine Kita und Schulöffnung unabhängig von der Inzidenzzahl in Niedersachsen. Andere Bundesländern machen es bereits vor. 
Kinder brauchen Kinder. Kinder gehören zurück in die Schulen. Kinder brauchen Platz zum entfalten und zum lernen. 

Unterschreiben Sie jetzt. Für unsere Kinder. 
Vielen Dank. 

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 7.500.
Bei 7.500 Unterschriften wird die Petition mit höherer Wahrscheinlichkeit eine Antwort der Entscheidungsträger*in bekommen!