Petition geschlossen.
Petition richtet sich an Ministerin für Internationale Entwicklungszusammenarbeit Justine Greening und an 2 mehr

Helfen Sie den jesidischen Frauen und Mädchen die vom IS entführt wurden.

310.164
Unterstützer/innen auf Change.org

Ich heisse Rozin, und bin ein 17 jähriges jesidisches Mädchen aus Coventry in Grossbritannien. Ich bin 2008 hier her gezogen als es zu gefährlich wurde für meine Familie im Irak.

Mehr als 3000 jesidische Frauen und Mädchen wurden im Norden Iraks von ISIS entführt. Sie wurden von ihren Entführern gefoltert und vergewaltigt. Letzte Woche haben drei Mädchen, die es geschafft haben zu entkommen, ihre Geschichte in London erzählt. 

Da wir jetzt wissen was geschieht, müssen wir diesen jungen Mädchen und Frauen helfen. Ich habe diese Petition gestartet weil die Britische Regierung vieles unternehmen kann.

Wenn ich höre was diesen Mädchen geschieht, muss ich weinen. Es ist mein schlimmster Albtraum. Ich weiß, dass schon junge Mädchen jungen Alter von zwölf Jahren entführt wurden. Wenn ich jetzt im Irak wäre, hätte ich sehr Angst.

Viele Mädchen haben es geschafft zu fliehen, aber sie sind in unterschiedlichen Flüchtlingslagern aufgenommen worden und kriegen nur wenig Hilfe. Sie haben Angst, sind traumatisiert, manche sind sogar schwanger. Sie brauchen medizinische und psychologische Unterstützung, und Rehabilitation.

Zum Anlass von Angelina Jolies Besuch in London letzten Jahres hat die Britische Regierung eine weltweite Konferenz zum Ende sexueller Gewalt in Konflikten gehalten. Die Regierung hat versprochen mehr Unterstützung und Schutz Opfern von sexueller Gewalt zu leisten, einschließlich Kindern.

Wir müssen die Britische Regierung auffordern Ihr Versprechen zu halten.

Deutschland hat sich schon dazu bereiterklärt ein paar Mädchen aufzunehmen, um Ihnen in der Genesung zu unterstützen. Ich fordere Innenministerin Theresa May, Ministerin für Internationale Entwicklungszusammenarbeit Justine Greening, und Außenminister Philip Hammond auf, sich mit mir und der jesidischen Gemeinde in England zu treffen und einen Aktionsplan zu erstellen.

Diese Mädchen kommen uns zwar weit weg vor, aber sie brauchen unsere Hilfe. Alle jesidischen Mädchen und Frauen im Irak und Syrien sind in Gefahr. Die ganze Gemeinde lebt in Verzweiflung.

Wenn sich keiner für sie einsetzt, wer wird Ihnen dann helfen? Es ist mein Traum Rechtsanwältin zu werden und mein Leben lang Ungerechtigkeiten zu bekämpfen. Damit beginne ich heute.

Bitte unterzeichnet meine Petition für die jesidischen Mädchen.

Diese Petition wurde übergeben an:
  • Ministerin für Internationale Entwicklungszusammenarbeit
    Justine Greening
  • Prime Minister of the United Kingdom and Leader of the Conservative Party
    Theresa May MP
  • Außenminister
    Philip Hammond


    Rozin Khalil startete diese Petition mit einer einzelnen Unterschrift und hat nun 310.164 Unterstützer/innen. Starten Sie heute eine Petition, um sich für Ihr Anliegen einzusetzen.




    Heute: Rozin verlässt sich auf Sie

    Rozin Khalil benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Helfen Sie den jesidischen Frauen und Mädchen die vom IS entführt wurden.”. Jetzt machen Sie Rozin und 310.163 Unterstützer/innen mit.