Rettet mit uns den Proberaum für das Ensemble KNM Berlin!

für den Erhalt von Arbeits- und Probenräumen hat sich die Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa in ihrer Agenda bekannt. Erfreulicherweise wurde erst kürzlich das “ Rockhaus “ vor den “ bösen Investoren” gerettet. Bravo!
Gleichzeitig setzt nun die landeseigene Kulturprojekte GmbH, eines der besten und international renommiertesten Ensembles vor die Tür. Chapeau !
Das ist zynisch oder auch einfach nur Berlin, “denn sie wissen nicht was sie tun”?
activism works, so act - in dem Sinne wünsche dieser Petiton viele tausende Unterstützer !

2 years ago
Shared on Facebook
Tweet