Der Schuppen muss als Disco bestehen bleiben

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Die Waldkappeler Kult-Disko Portrait schließt am Jahresende für immer. Herr Rossbach-Hitzeroth möchte die Zeit des "Schuppens" beenden und das Gebäude als Lagerhalle vermieten. Nach 40 Jahren ist der Schuppen zu einer wahren Kult-Disko geworden. Tausende Werra-Meißner-Kreisler hängen sehr an dieser Disko und auch weggezogene Schuppengänger trifft man immer wieder dort, wenn sie die Heimat besuchen. Gerade die Weihnachtsparty ist ein absolutes Highlight und sorgt jährlich für mehr als tausend Besucher.

Der Schuppen muss bestehen bleiben. Er ist die einzig gute Disco im Werra-Meißner-Kreis, wenn man nicht gerade auf Schlager oder Elektro steht.

Herr Rossbach-Hitzeroth, ich kann verstehen, wenn Sie meinen, es sei nicht profitabel, den Schuppen geöffnet zu lassen, wenn es immer nur so wenige Besucher gibt. Aber ich bin sicher, dass man das Problem lösen kann. Viele Menschen erfahren gar nicht, wenn Schuppenpartys stattfinden. Mit Hilfe von Marketingmaßnahmen wird man mehr Besucher in den Schuppen locken. Hierbei stehe ich Ihnen gerne zur Seite. Anhand der jährlich stattfindenden Weihnachtsparty sehen Sie doch, was möglich ist. 

 

Liebe Schuppengänger, bitte helft mir, Herrn Rossbach-Hitzeroth anhand eurer Unterschriften zu überzeugen. Teilt diese Petition mit all euren Freunden und Bekannten. Ich hoffe auf eure Unterstützung. Wir sehen uns im Schuppen. :-)