Petition geschlossen.

Eine Chance für Timothy

Diese Petition hat 3.342 Unterschriften erreicht


Wir kämpfen gegen die Abschiebung unseres Freundes Timothy Oko – Oboh. Wir bitten die Härtefallkommission des Bayerischen Innenministeriums die besondere Lage unseres Schützlings zu prüfen. Wir bitten, seinen Abschiebebescheid dahingehend zu revidieren, ihm ein dauerhaftes Bleiberecht in der Bundesrepublik Deutschland zu gewähren.

Timothy ist im Alter von 12 Jahren aus Nigeria geflohen. Sein Vater verließ die Familie als Timothy 5 Jahre alt war und wurde Mitglied der berüchtigten Mafiaorganisation Ogboni Fraternity Uromi. Nach dessen Tod drohte Timothy, als dem Erstgeborenen, die Zwangsrekrutierung in diese kriminelle Vereinigung.

Auch mehrfache Ortswechsel konnten ihn nicht schützen. Auf Rat seiner Mutter und mit Hilfe eines älteren Freundes verließ er schließlich das Land und gelangte nach gefährlicher Flucht nach Europa. Bei einer Rückkehr besteht weiterhin Gefahr für seine Unversehrtheit.

Wenn gelungene Integration bedeutet, dass sich der Zuwanderer der neuen Gemeinschaft zugehörig fühlt, die Regeln des Aufnahmelands respektiert und sich erfolgreich um die eigene Integration bemüht, dann ist Timothy ein Musterbeispiel. Durch eigene Anstrengung hat er die Chance genutzt, in Deutschland zu leben, zu lernen und zu arbeiten. Deshalb wollen wir, dass er bei uns bleiben darf und bitten alle, diese Petition zu unterschreiben und an viele Unterstützer einer offenen Gesellschaft in Deutschland weiterzugeben.

Unsere Gründe:

Timothy hat unsere Sprache gelernt und übt täglich fleißig, sich darin zu verbessern.

Timothy hat als examinierter Altenpflegefachhelfer einen Beruf gelernt, den wir dringend brauchen. Er arbeitet mit ganzem Herzen in diesen Beruf. Vorbehaltlich der bis dato nicht gewährten Arbeitserlaubnis hat er bereits einen festen Arbeitsplatz in einem örtlichen Pflegeheim. Er könnte sich so zu 100% selbst versorgen, würde Steuern und Sozialabgaben entrichten und einen wichtigen Beitrag in unserer Gesellschaft leisten.

Timothy lebt im Kreis vieler Freunde in der Mitte dieser Gesellschaft mit ihren Werten – seine Heimat ist jetzt hier.

Wir denken, Timothy verdient es, in unserem Land zu leben!



Heute: Dr. Sven verlässt sich auf Sie

Dr. Sven Stabenow benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Härtefallkommission des Bayerischen Innenministeriums: Eine Chance für Timothy”. Jetzt machen Sie Dr. Sven und 3.341 Unterstützer/innen mit.