Gegen die rechtsorientierte Menschenkette von Querdenken am Bodensee

Reasons for signing

See why other supporters are signing, why this petition is important to them, and share your reason for signing (this will mean a lot to the starter of the petition).

Thanks for adding your voice.

Wolfgang Weiss
1 year ago
Konstanz und der Bodensee sind viel zu schade für völkisches und rechtseso-störisches Angst/Hass/Hetze-Geschwurbel.
Fast jeden Tag kommen mehr Details von und zu "Q" ans Licht . Das ist zwar nicht toll für die Reputation von Ralf Ludwig, Michael Ballweg , Herrn Mayr und Bodo Schiffmann oder "Q" generell. Aber wichtig für die öffentliche Meinungsbildung ;-)

Thanks for adding your voice.

Leonie Thiel
1 year ago
weil wir dadurch Menschen gefährden und der Grund dafür einfach nur lächerlich ist

Thanks for adding your voice.

Heike Hoffmann
1 year ago
In dem Aufruf zur Menschenkette von Querdenken Konstanz, ist kein klarer Hinweis zu lesen, dass zur Verhinderung einer Ansteckung, der direkte Körperkontakt durch die Verbindung mit den Händen vermieden werden soll und nur Schaals als Verbindungsmittel verwendet werden dürfen.
Schaals, die vorher nicht als Mund-Nasen-Schutz getragen wurden.
Zudem müsste für mich auch ein klarer Zusatz lauten:
Es sind nur Teilnehmer erwünscht, die bereit sind, sich an diese Vereinbarung zu halten.

Stattdessen erscheint auf der Website nur diese Anmerkung:

Jeder Teilnehmer erhält gegen eine Spende einen " Souvenir Schaal ", der auch ggf. für unsichere Menschen oder auch Menschen mit Vorerkrankung als Mundschutz getragen werden kann.

Dies halte ich persönlich für unverantwortlich und kann deshalb diese Menschenkette
nicht unterstützen.

Inwieweit Querdenken noch in rechtsradikale Kreise verstrickt ist oder nicht, kann ich nicht beurteilen, da ich keine Insiderin bin.
Doch wer so blöd ist, wie Michael Ballweg und öffentlich auf einer Kundgebung, die Abschaffung der Bundesregierung fordert, zieht sich damit natürlich die Rechtradikalen an Land.
Denn dies ist ja auch ihr Ziel.

Thanks for adding your voice.

Birk Czifra
1 year ago
Die Covidioten sind hier am See einfach nicht erwünscht.

Thanks for adding your voice.

Gerhard Spiess
1 year ago
Ich unterschreibe, weil ich nicht Teil der Herde bin, deren Schafe willig die 'Herdenimmunisierung' unter der Reichskriegsflagge suchen.

Thanks for adding your voice.

Sabine Ebi
1 year ago
Sabine Ebi

Thanks for adding your voice.

sylvia hillgruber
1 year ago
das brauchen wir hier nicht

Thanks for adding your voice.

N A
1 year ago
Friedensfahnen neben Reichsbürgeflaggen, AfD und Rechtsextremen ? Wir lassen uns nicht instrumentalisieten !

Thanks for adding your voice.

Susanne Breuer
1 year ago
Weil Corona zu ernst ist und zu viele Todesopfer weltweit fordert. Weil wir froh sein können, in diesem Staat, in dieser Demokratie zu leben, wo das Leben des Einzelnen und die Solidarität so viel wert sind, dass der Staat wirkungsvolle Maßnahmen umsetzt, um den einzelnen Bürger zu schützen.

Thanks for adding your voice.

Max Hidringer
1 year ago
Falls die Aktion statt findet, gehört sie wohl ins Guinnessbuch, und zwar als "längste Scheiße der Welt".