Petition Closed
Petitioning Google

Google: Google Reader muss weiterleben


154,913
Supporters

Liebes Google:

Vor ein paar Jahren - wow, vor Jahren schon - war Google Reader eines meiner liebsten sozialen Netzwerke. Das kam eher zufällig. Ich habe es für seinen ursprünglichen Zweck gebraucht - dem Zusammenstellen und Finden von vielen Netzinformationen an einem Ort - und wer hätte es gedacht, viele Andere taten das auch. Sehr viele. Wir hatten gemeinsame Interessen und als du die wahnsinnig tollen (wahnsinnig tollen!) Teil- und Kommentierfunktionen hinzugefügt hast, ist Google Reader zu einer wundervollen Erfahrung von vielen von uns geworden, der Kern unserer täglichen Informationsversorgung im Netz.

Unglücklicherweise hast du dann beschlossen, diese „Extra”-Funktionen wieder zu beenden. Ich bin nicht hier, um dich zu bitten, sie wieder hinzuzufügen (obwohl du das tun solltest). Nachdem du diese Funktionen entfernt hattest, ist der tägliche Wert des Google Readers für den Einzelnen gesunken. Ich habe ihn wie viele andere auch, danach einfach weniger benutzt. Statt wie früher drei-/viermal täglich benutze ich die Lesezeichen-Funktion heute einmal täglich (okay, einmal alle paar Tage).
Und trotzdem ist Google Reader noch immer Kern meiner Internetnutzung und der der vielen Menschen, die diese Petition unterschrieben haben.

Unsere Zuversicht in Googles andere Produkte -- Gmail, YouTube, und ja, selbst Google+ -- basiert darauf, dass wir Dir vertrauen können und dass Du unseren Umgang mit Deinen Produkten respektierst. Hierbei geht es nicht nur im die Daten in Google Reader. Es geht darum, dass wir Deine Produkte nutzen, weil wir sie lieben, weil sie unser Leben besser machen und weil wir Dir vertrauen, dass Du sie nicht einfach abschaltest.

Also bitte zerstöre dieses Vertrauen nicht. Du bist ein riesiges Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung, die es mit dem Bruttosozialprodukt einzelner Länder aufnehmen kann. Deine Mitarbeiter nehmen sich die Freiheit, 20% ihrer Zeit in Produkte zu investieren, die vielleicht niemals das Licht der Welt erblicken werden. Du experimentierst mit selbstfahrenden Autos und richtig coolen Brillen und wir vertrauen (vertrauen!) Dir, dass Du respektvoll mit unseren Bedürfnissen, Interessen, etc. umgehst.

Zeig uns, dass wir Dir nicht egal sind. 
Schalte Google Reader nicht ab.

Letter to
Google
Google: Google Reader muss weiterleben