Verbesserung der Fairness in der Weiterleitung von Leistung an das Prüfungsamt

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Im Studium erbringen wir als Studierende Leistungen, welche leider häufig nicht zeitgerecht anerkannt werden. Dies kann zu mehr Arbeit auf unserer Seite führen, sogar zur Verzögerung von unseren Abschlüssen und damit zu mehr Kosten und Problemen.

Dozierende sollten dazu gezwungen sein, mehr Verantwortung für eine schnelle Weiterleitung unserer Leistungsbelege zu übernehmen. Wenn der Abschluss eines Bachelors in sechs Semestern möglich sein soll, dann müssen administrative Fragen ohne viel Aufwand zu klären sein.

Wir fordern mehr Nachvollziehbarkeit und Transparenz bei der Leistungsanerkennung und verbindliche Termine für die Weitergabe auf Seiten der Dozenten.

Die elektronische Übermittlung per QIS und der mit ihr verbundene Termindruck darf nicht nur für Studierende verpflichtend sein!



Heute: katia verlässt sich auf Sie

katia belkhir benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Goethe Universität Frankfurt am Main: Verbesserung der Fairness in der Weiterleitung von Leistung an das Prüfungsamt”. Jetzt machen Sie katia und 18 Unterstützer/innen mit.