Höheres Einkommen für Berufe im Gesundheitswesen

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Wir fordern gerechtere Entlohnung aller Berufe im Gesundheitswesen !

Täglich wird mit Überstunden, hohem Infektionsrisiko, schlechter persönlicher Schutzausrüstung, teilweise undankbaren Patienten und miesen Arbeitszeiten gekämpft.

Unterstützung von der Politik ist nicht vorhanden und wegen diesen Voraussetzungen herrscht ein immenser Fachkräftemangel. Gerade dieser Berufszweig der mit Gesundheit und Menschen zu tun hat, ist einer der wichtigsten und sollte daher auch gut entlohnt werden, damit die Jugendlichen wieder Interesse am Gesundheitswesen bekommen und sich nicht alleine von der Bezahlung abschrecken lassen.

Der Lebensunterhalt wird nicht billiger, im Gegenteil: Alles wird teurer und teilweise kann man sich ohne Partner mit diesem Gehalt nicht über Wasser halten, oder muss sehr sparsam leben.

Wir fordern schnelle unkomplizierte Förderungen für alle Bereiche des Geundheitswesens !

Hier ist der Staat gefragt ! Die Politik muss den Bundeshaushalt besser verteilen, Krankenkassen müssen mitziehen.

Fördert den Nachwuchs !

Es muss Aufklärungsarbeit geleistet werden, damit Berufe im Gesundheitswesen wieder attraktiver werden und wieder mehr junge Leute einsteigen !