Unterstützung nach Doppelmord in Herne #4chan.org und ähnliche Foren sperren

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Sehr geehrte Mitmenschen, 

der grausame Mord an einem 9 jährigen und 22 jährigen Jungen in Herne bewegt mich dazu aktiv vorzugehen, dass das "4chan.org , Darknet und andere Plattformen in denen gewaltverherrlichendes Material veröffentlicht wird, mit allen rechtlich zur Verfügung stehenden Mitteln unserer Behörden vom Netz genommen wird.

Es darf nicht sein, dass 4chan .org und andere gewaltverherrlichende Plattformen, trotz des öffentlichen Wissens darum, welch grausames und unmenschliches Material dort zugänglich ist,  in  unserer Gesellschaft bereit steht, als wäre es eine virtuelle Spieleplattform.

Der Missbrauch des Internets für solch abscheuliche Auswüchse der menschlichen Abgründe des Täters im Fall des Kindermordes in Herne, sollte in unser aller Interesse sein, und mit allen rechtlichen Mitteln die zur Verfügung stehen, gestoppt werden.

So eine Plattform scheint wie sich nachweisen lässt, nicht zum ersten mal ein Brutplatz und eine Unterstützung für das Fehlverhalten zu bestimmtender persönlichkeitsgestörter Menschen zu sein, die sich dort im Darknet und 4chan.org,  in ihre Phantasiewelt aus Gewalt flüchten können, um dort abscheulicherweise von gleichsam der Gesellschaft abseits stehenden Persönlichkeiten, Rückhalt und Zuspruch zu bekommen und somit in ihrer verunmenschlichten, pathologischen  Entgleisung bestätigt zu werden. Der Amoklauf im OEZ -München wurde erst möglich als der Täter eine Waffe aus dem Darknet kaufte im seine Tat damit zu begehen. 

Was sich nun traurigerweise in Herne ereignete, sollte  endlich alle!! Hebel in Bewegung setzen, solchen Tätern in Zukunft keine "Plattform und Gesellschaft " mehr zu bieten, in denen Sie Zuspruch  und Unterstützung erhalten und die absolute Gefahr besteht, dass so ein unmenschliches Verhalten von ähnlich unentwickelten und zutiefst gestörten Persönlichkeiten, auf Nachahmung treffen könnte. 

Ich bitte die zuständigen Behörden darum, diese seit langer  Zeit für ihre illegalen Auswüchse bereits bekannten Websites vom Netz zu nehmen, oder für Deutschland mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln  unserer Behörden unzugänglich zu machen und hoffe auf jegliche Unterstützung.

Wir müssen unsere Kinder und Mitmenschen schützen.

Mit freundlichen Grüßen 

Elena Beckmann 

 



Heute: Elena verlässt sich auf Sie

Elena Beckmann benötigt Ihre Hilfe zur Petition „GESELLSCHAFT: Nach Doppemord in Herne 4chan und andere Foren und Netwerke sperren. gewaltverherrlichende Plattformen vom Netz ! nehmen !”. Jetzt machen Sie Elena und 35 Unterstützer/innen mit.