The unjust attack on pro-Palestinian charities in Germany

0 have signed. Let’s get to 1,000!


German:

Der ungerechte Angriff auf deutsche Wohltätigkeitsorganisationen, die in Gaza arbeiten.

Liebe Freunde und Unterstützer!

Wir danken euch von ganzem Herzen für die tolle Unterstützung die ihr uns hier, in anderen Medien und persönlich bewiesen habt!

Aber wir benötigen weiterhin EURE und VIELE WEITERE Unterstützung!!!

Leider bestehen die -falschen!- Anschuldigungen der bundesdeutschen Behörden gegen WWR-Help und dessen Mitgliedern nach wie vor! WWR-Help und einzelne Mitglieder sind immer noch beschuldigt, Teil eines „..islamistisch-salafistischen-extremistischen Netzwerkes…“ zu sein und terroristische Ziele zu unterstützen. Begründet wird das durch unsere Hilfstätigkeit in Gaza/Palästina in den vergangenen Jahren – es wird uns vorgeworfen, damit die in Gaza regierende und in Deutschland als terroristische Vereinigung eingestufte HAMAS zu unterstützen.
Das ist unwahr!!! WWR-Help hat NIEMALS Kontakt zur Hamas oder zu anderen extremistischen Gruppierungen oder Einzelpersonen gesucht oder gehabt! WWR-Help hat ausschließlich einzelne hilfsbedürftige Familien und regionale Hilfsprojekte mit Sach- und Geldspenden unterstützt – ohne jemals Kontakt zu den regionalen Behörden in Gaza aufzunehmen!

WWR-Help ist KEIN „islamistischer“ Verein! WWR-Help lehnt jegliche Form des Extremismus und Terrorismusvehement ab! WWR-Help unterstützt keine Gruppierungoder Einzelpersonen, die ihrerseits durch Ausübung von Gewalt das friedliche Miteinander der Völker beeinträchtigen! WWR-Help versteht sich ausschließlich als rein humanitäre Hilfsorganisation für hilfebedürftige Menschen!

Leider verschließen sich die bundesdeutschen Behörden diesen unseren -nachweisbaren!- Beteuerungen – die -faktisch falschen!- Vorwürfe/Anschuldigungen/ Verdächtigungen werden ohne irgendwelche Beweise aufrecht erhalten, ein Vereinsverbot und die Anklage gegen einzelne Vereinsmitglieder werden weiterhin vorangetrieben. Die humanitäre Vereinsarbeit ist auch aufgrund der Kündigungen unserer Bankkonten (neue Konten dürfen wir in Europa nicht eröffnen) vollständig zum Erliegen gekommen, begonnene Hilfsprojekte können nicht weitergeführt werden, das trifft die Menschen hart, denen wir bisher mit Spenden helfen konnten! Jegliche IT und analoge und digitale Unterlagen des Vereins und einzelner Mitglieder sind seit über 3 Monaten beschlagnahmt und werden uns weiterhin vorenthalten.

Offensichtlich geht es den deutschen Behörden nur darum, die Hilfstätigkeit von NGO’s für Menschen in Palästina zu diskreditieren und mit allen -auch unrechtmäßigen- Mitteln zu unterbinden!

Unser Ziel muss es sein, den Verein WWR-Help und seine Mitglieder vollständig von allen Vorwürfen zu rehabilitieren- die Charity-Arbeit des WWR-Help muss uneingeschränkt weitergeführt werden können!

Die Arbeit der von uns beauftragten Rechtsanwälte dazu ist aber überaus aufwendig und kostet eine Menge Geld!

Wir bitten euch alle also dringend um weitere Unterstützung! Ihr könnt uns mit GELDSPENDEN helfen – jeder Cent ist uns willkommen! Da wir über keine eigenen Konten mehr verfügen (dürfen), benutzt bitte hierfür das Anwalts-Anderkonto:

RA Nagler

IBAN: DE07 3606 0488 0403 6932 01

BIC: GENODEM1GBE

Geno-Bank Essen

Verwendungszweck: 19/00554

https://www.facebook.com/donate/425132521420207/

Die hier eingehenden Spenden werden ausschließlich für die anwaltliche Vertretung des WWR-Help verwendet!

 

Bitte unterstützt und teilt auch weiter diese Petition! Schreibt auch Briefe, Emails, Tweets an die deutschen Behörden/Parteien/Politiker/Medien – fordert hierin die Rücknahme der Beschuldigungen und die Rehabilitation von WWR-Help!!! Zeigt eure Solidarität mit WWR-Help!

 

Z.B. an:

https://www.bundestag.de/services/kontakt

Fraktionen im deutschen Bundestag

 

Bundeinnenministeriumhttps://www.bmi.bund.de/DE/service/kontakt/kontakt_node.html

 

Innenministerium NRW

https://www.im.nrw/presse/wie-erreichen-sie-uns

 

Für weitere Informationen könnt ihr uns gerne kontaktieren:

info@wwr-help.com

www.wwr-help.com

 

Noch einmal vielen, vielen Dank für eure Unterstützung!!!

 

Neuss, den 25.7.2019

WWR-Help. WorldWide Resistance-Help e.V.

 

English:

The unjust attack on German charities working in Gaza

Dear friends and supporters!


We thank you from the bottom of our hearts for the great support you have shown us here, in other media and in person!

We still need YOURS and MANY MORE to help provide support !!!

Unfortunately, the - incorrect! - allegations of the German authorities against WWR-Help and its members still exist! WWR-Help and individual members are still accused of being part of an "Islamist-Salafist-extremist network ..." and supporting terrorist goals. This is justified by our assistance in Gaza / Palestine in recent years - we are accused of supporting HAMAS, which governs Gaza and is classified as a terrorist organization in Germany. That is not true !!!

WWR-Help NEVER sought or had contact with Hamas or other extremist groups or individuals! WWR-Help has supported only single families in need and regional aid projects with donations in kind and money - without ever contacting the regional authorities in Gaza!

WWR-Help is NOT an "Islamist" charity! WWR-Help vehemently rejects any form of extremism and terrorism! WWR-Help does not support grouping or individuals who, in turn, interfere with the peaceful coexistence of peoples through the exercise of force! WWR-Help sees itself solely as a purely humanitarian aid organization for people in need of help!

Unfortunately, the Federal German authorities closed this organization based upon unprovable assertions! the -factually false!- The allegations-accusations / suspicions are upheld without any evidence, a ban on the association and charges against individual members will continue to be pushed forward.

The interruption of our humanitarian work of the association is also due to the termination of our bank accounts (new accounts we may not open in Europe) and have come to a complete standstill. Aid projects can not continue. This hits suffering people hard, which we had previously been able to help with donations! All IT and analogue and digital documents of the association and individual members have been confiscated for over 3 months and will continue to be withheld from us.

Obviously, the German authorities are only concerned with discrediting the NGO's aid to people in Palestine and using all, even illegal-means!

Our goal must be to completely absolve the Association WWR-Help and its members of all allegations - the charity work of the WWR-Help must be able to continue unrestricted!
But the work of our lawyers is very expensive and costs a lot of money!
So we urge you all to get further support! You can help us with MONEY DONATIONS - every cent is welcome! Since we no longer have (own) accounts, please use the lawyer account for this:


RA Nagler
IBAN: DE07 3606 0488 0403 6932 01
BIC: GENODEM1GBE
Geno-bank Essen
Intended use: 19/00554

https://www.facebook.com/donate/425132521420207/

The donations received here are used exclusively for the legal representation of the WWR-Help!

Please support and share this petition! Also write letters, e-mails, tweets to the German authorities / parties / politicians / media. These should demand the withdrawal of the accusations and the rehabilitation of WWR-Help !!! Show your solidarity with WWR-Help!

*Please NOTE: The donate button on the change.org site is for the Change.Org company and not going to WWR.

For example, on:
https://www.bundestag.de/services/kontakt
Political groups in the German Bundestag

Federal Ministry of the Interior https://www.bmi.bund.de/DE/service/kontakt/kontakt_node.html

Ministry of the Interior NRW
https://www.im.nrw/presse/wie-erreichen-sie-uns

For more information you can contact us:
info@wwr-help.com
www.wwr-help.com

Many, many thanks for your support !!!

Neuss, 25.7.2019
WWR-Help. WorldWide Resistance-Help e.V.